Bahn-Hotline: Nummer für Verspätungen, Zugausfälle, Unwetter, Streik-Auswirkungen

Martin Maciej

Sturmtief „Niklas“ tobt über Westdeutschland. Als Auswirkung des Sturms hat die Bahn den Zugbetrieb in NRW eingestellt. Das Unwetter zieht im Tagesverlauf weiter nach Osten, auch dort ist demnach mit Behinderungen im Bahnverkehr zu rechnen. Falls ihr euch über Ausfälle und Störungen informieren wollt, steht die Bahn-Hotline sowie der Online-Service für euch bereit. Wollt ihr erfahren, ob euer Zug pünktlich oder überhaupt fährt, stellt wird eine Hotline von der Bahn bereitgestellt.

Video: Was du vor deiner nächsten Bahnfahrt wissen solltest

Was du vor deiner nächsten Bahnfahrt wissen solltest ...

Die Bahn-Hotline und -Webseite ist auch erste Anlaufstelle, wenn es zu Einschränkungen des Bahnverkehrs wegen Streiks kommt. Bei Verspätungen ab 60 Minuten könnt ihr einen Teil des Ticketpreises zurückerhalten. Der entsprechende Antrag hierfür lässt sich direkt .

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Bahn-Alternativen im Überblick: so reist ihr durch Deutschland

Die Bahn-Hotline für Unwetter-Infos

Gegen 10 Uhr wurde der komplette Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen eingestellt. Auch Züge, die aus NRW in andere Bundesländer fahren, sind von den Ausfällen betroffen. Auf der Service-Seite der Bahn findet ihr alle Informationen zu aktuellen Störungen.

  • Verspätungen und Zugausfälle könnt ihr telefonisch über die Bahn Hotline erfragen.
  • Die Bahn-Service-Nummer lautet: 0180 – 6 99 66 33.
  • Jeder Anruf kostet hier 20ct.
  • Bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können bis zu 60ct je Anruf anfallen.
  • Zusätzlich zur bekannten Service-Nummer wird während Streikzeiten eine weitere Bahn-Hotline eingerichtet.
  • Diese erreicht ihr unter der Nummer 08000-99 66 33.
  • Der Anruf an diese Nummer ist kostenlos.
  • Natürlich werden zahlreiche Bahnkunden in ganz Deutschland vom Unwetter betroffen sein.
  • Beachtet daher, dass es zu Warteizeiten beim Anruf der Bahn-Hotline kommen kann.

Bahn-Hotline: Infos über Ausfall und Verspätung per Telefon oder online

Alternativ zur Service-Rufnummer solltet ihr im Webangebot der Deutschen Bahn vorbeischauen, um euch über Auswirkungen des Streiks zu informieren. Dort werden für die kommenden Tage Ersatzfahrpläne zur Verfügung gestellt, die sich online abrufen lassen. Der folgenden Tabelle könnt ihr entnehmen, wann der Ersatzfahrplan für den entsprechenden Termin bereitgestellt wird.

Zusätzlich könnt ihr online ermitteln, ob eure Zugverbindung innerhalb des Unwetter-Zeitraums bedient wird. Beachtet, dass die Verbindungsabfrage nur für Züge bis maximal 12 Stunden in der Zukunft verfügbar ist.

deutsche-bahn-auskunft
Bildquelle: Screenshot Bahn.de und Regional express via Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung