Postident online per Video-Chat durchführen: So geht‘s

Martin Maciej

Wer bislang das Postident-Verfahren durchführen wollte, musste persönlich den Weg in die nächste Postfiliale machen. Damit ist jetzt Schluss. Die Deutsche Post startet mit dem Identifikationsverfahren Postident Video.

Postident online per Video-Chat durchführen: So geht‘s
Bildquelle: © Deutsche Post.

Auf diesem Weg habt ihr per PC oder Laptop und Webcam die Möglichkeit, euch online identifizieren zu lassen. Im Juli soll eine App für Android iOS nachgereicht werden, die das Postident-Verfahren auch per Smartphone und Tablet ermöglichen wird.

Konto online werben und 50 € je Neukunden erhalten *

Postident Videochat.

Postident online per Video ab sofort möglich

Das Postident-Verfahren wird unter anderem von Banken verwendet, um etwa Personen bei der Eröffnung eines neuen Kontos eindeutig zu identifizieren. Teilnehmende Banken ermöglichen nun neben dem klassischen Verfahren über den Umweg zur Postfiliale nun auch den alternativen Weg per Videoidentifikation. Diese wird direkt mit einem Call-Center-Operator der Deutschen Post durchgeführt.

Um die Identifikation vor dem PC durchzuführen, wird folgendes benötigt:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Mobiltelefon (für eine Bestätigungs-TAN per SMS)
  • PC mit Mikrofon, Webcam und Lautsprecher

Das Postident-Verfahren per Video nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Durchgeführt werden kann dies täglich von 8 bis 22 Uhr.

shutterstock_102124561

Postident durch Videochat erspart Gang zur Filiale

Die Deutsche Post verspricht durch die neue Methode sowohl für Kunden als auch für Unternehmen Vorteile bei der Legitimation. Diese wird beschleunigt, zudem werden potentielle Kunden nicht durch den umständlichen Umweg zur nächsten Postfiliale von einer Konversion abgeschreckt. Die Deutsche Post folgt mit der Videoidentlösung den Weg der ING-Diba, die bereits seit September 2014 eine ähnliche Möglichkeit zur Online-Kontoeröffnung anbietet.

So funktioniert das PostIdent-Verfahren per Videochat:

  1. Bei der Online-Eröffnung des Bankkontos werdet ihr auf das Postident-Portal der Deutschen Post weitergeleitet.
  2. Dort könnt ihr auswählen, ob ihr den klassischen Weg über die Identifizierung in der Filiale oder die neue Methode per Video-Identifikation gehen möchtet.
  3. Beim zweitem Weg werdet ihr mit einem Call-Center-Mitarbeiter der Deutschen Post per Video-Chat verbunden.
  4. Dieser führt euch Schritt für Schritt durch den Identifikationsprozess.

Wir zeigen euch auch, wie man „Ab 18“-Filme bei Watchever freischalten kann und wie ihr bei der DHL eine Beschwerde einreichen könnt.

Bildquellen: OPOLJA und © Deutsche Post

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung