5 GB Datenvolumen geschenkt: Zum Testsieg zeigt sich die Telekom spendabel

Thomas Lumesberger 9

Die Deutsche Telekom wurde im Zuge der letzten Netztests als bestes Netz ausgezeichnet. Das feiert der Provider und verschenkt 5 GB Datenvolumen.

5 GB kostenloses Datenvolumen von der Telekom

Update vom 06.12.2016, 11:10 Uhr: Die Aktion von der Telekom wurde wie erwartet heute gestartet. Telekom-Kunden können sich die 5 GB Datenvolumen ab sofort sichern.

Originalartikel vom 05.12.2016:

Jährlich werden die Netze der Mobilfunkanbieter miteinander verglichen und ein Sieger gekürt. Die Telekom hat sich zum erneuten Male als Testsieger in den jüngsten Netztests durchsetzen können. Das soll natürlich gebührend gefeiert werden und auch die Kunden sollen etwas davon haben. Aus diesem Grund verschenkt der Provider ab morgen Datenvolumen in Höhe von 5 GB.

telekom 5 gb testsieg kostenlos

Ab dem 6.12.2016 können sich Telekom-Kunden auf der Aktionsseite testsieger.telekom.de mit ihrer Handy-Nummer registrieren. Anschließend wird ein Gutschein-Code via SMS an die Handynummer gesendet, der zwischen 6.12. und 24.12.2016, 23:59 Uhr unter pass.telekom.de/voucher eingelöst werden kann. Die Webseite ist mittlerweile online und die Aktion kann wie erwartet genutzt werden.

Die Aktion ist nur für Telekom-Kunden gültig, die einen Tarif mit SpeedOn-Option besitzen. Darüber hinaus ist das Angebot auf die ersten 500.000 Kunden limitiert. Wer kein Kunde der Telekom ist, kann sich über andere Wege aber trotzdem 10 GB kostenloses Datenvolumen sichern.

Das Datenvolumen von 5 GB wird direkt nach dem Einlösen des Codes gutgeschrieben und vor dem Inklusivvolumen des eigenen Tarifs aufgebraucht. Gültig ist das Datenvolumen nur 31 Tage, nicht genutztes Volumen verfällt automatisch.

iPhone 7 bei Telekom kaufenGoogle Pixel bei Telekom kaufen

Video: Smart Home von der Telekom

Smart Home TElekom.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung