Ausgehört: Telekom mit neuer abhörsicherer Verschlüsselungstechnik

Martin Malischek 1

Die Verschlüsselungsmethode „A5/1“ wird mit der neuen Version „A5/3“ bis Ende des Jahres von der Telekom umgerüstet. Andere Netzbetreiber hinken hier mit Plänen der Erneuerung hinterher.

Ausgehört: Telekom mit neuer abhörsicherer Verschlüsselungstechnik

Telekom-Vorstand Thomas Kremer teilte der WirtschaftsWoche mit, dass man mit dieser Methode Kunden im Mobilfunkbereich eine höhere Abhörsicherheit bieten könne. Die bisher genutzt Version könne von technisch versierteren Personen mit Equipment um die 100€ geknackt werden.

Vodafone erst mit Umstellung in zwei Jahren

Bis Ende diesen Jahres möchte die Telekom mit der Umstellung fertig sein. Die Pläne der Konkurrenz sehen hingegen keine schnelle Umstellung auf den neuen Standard vor:  Vodafone wollte diesen zwar schon bis März 2013 umsetzen, scheiterte allerdings an technischen Schwierigkeiten und verschob das Vorhaben um zwei Jahre. Lediglich der Bereich um die Regierungsgebäude in Berlin erhielten diese.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
GIGA-Leser sind mobile „Daten-Junkies“ und zugleich Sparfüchse.

E-Plus und o2 äußern sich nicht zu Umstellung

E-Plus und o2, die im nächsten Jahr fusionieren, haben noch keinen Plan der Umsetzung veröffentlicht und halten sich laut der WirtschaftsWoche mit Aussagen hierüber bedeckt.

Quelle:  t3n

Bild via shutterstock – Bearbeitung von Martin Malischek

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link