DHL: Wofür steht die Abkürzung? Bedeutung des Kürzels und Hintergrundinformationen

Martin Maciej 1

Die gelben Fahrzeuge mit den roten Buchstaben „DHL“ sind inzwischen täglich von Vormittag bis Abend auf deutschen Straßen zu sehen. Hierbei handelt es sich um die Lieferfahrzeuge des deutschen Transportunternehmens DHL. Doch wofür steht eigentlich die Abkürzung „DHL“?

Video: Die Bedeutung der Abkürzung und weitere Facts zu DHL

Diese 5 Dinge solltest du über die DHL wissen.

DHL ist Teil der Deutschen Post. Da könnte man im ersten Moment vermuten, dass das „D“ für „Deutsche“ steht. Doch was bedeutet der Rest der Abkürzung „DHL“?

Bedeutung der Abkürzung „DHL“

  • Auch wenn die DHL seit 2002 zur Deutschen Post gehört, hat die Abkürzung nichts mit „Deutsch“, „Deutsche“ o. Ä. zu tun.
  • Die Abkürzung „DHL“ steht für „Dalsey, Hillblom, Lynn“.
  • In Deutschland tauchte die Marke erst zu Beginn des neuen Jahrtausends auf, doch Adrian Dalsey, Larry Hillblom und Robert Lynn gründeten den Post- und Paketdienst DHL bereits 1969.
  • Dalsey, Hillblom und Lynn transportierten in den 60er Jahren persönlich Frachtdokumente auf dem Luftweg von San Francisco bis Honolulu.
  • Dadurch konnte die Verzollung der transportierten Waren bereits in der Luft vor der Ankunft der Sendung beginnen, die Wartezeit für den Kunden wurde dementsprechend verkürzt.
  • In den Anfangsjahren wurden durch die DHL lediglich Dokumente zugestellt.
  • Erst ab 1979 nahm das Unternehmen die Paketzustellung in sein Angebot mit auf.
  • Die Idee, Warenbegleitpapiere vor dem eigentlichen Warentransport auf den Weg zu schicken galt als Erfolgsmodell für das Unternehmen DHL.
Bilderstrecke starten
16 Bilder
Paketdienste-Horror mit DHL, GLS, Hermes und Co: Das haben GIGA-Leser und die Redaktion erlebt.

DHL: Wofür steht die Abkürzung? Bedeutung des Kürzels

Die heute bekannten DHL-Fahrzeuge sind seit 2003 als Zustellfahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs. 2002 hat die Deutsche Post den Lieferdienst geschluckt. Konkurrenten der DHL auf dem Markt der Paketlieferdienste sind hierzulande unter anderem Hermes, DPD, GLS und UPS. Neben der DHL als Logistikunternehmen hat die Deutsche Post fungiert die als dritte Marke im Postkonzern.

shutterstock_173601713(1)

Bei uns erfahrt ihr, wo man bei Problemen mit der DHL Beschwerde einlegen kann. Zudem zeigen wir euch, wie ihr Briefmarken online gestalten, bestellen und ausdrucken könnt. Zudem zeigen wir euch die DHL Lieferzeiten im Überblick.

Bildquelle: Julia Tim via Shutterstock und Rob Wilson / Shutterstock.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
* Werbung