Disney: Diese neuen Serien und Filme gibt's exklusiv im Stream

Selim Baykara

Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, will der Entertainment-Riese Disney 2019 einen eigenen Streaming-Dienst starten und Netflix, Amazon Video und Co. Konkurrenz machen. Auf einer Investorenversammlung gab Disney-Chef Bob Iger jetzt erstmals bekannt, welche Inhalte die Abonnenten bekommen. Unter den angekündigten Disney-Serien befindet sich eine echte Sensation: Eine neue Live-Action-TV-Serie aus dem Star-Wars-Universum. Und das ist noch nicht alles.

Nostalgie pur – mit dem Original-Trailer zur König der Löwen:

König der Löwen-Trailer.

Bislang konnten wir nur spekulieren, welche Inhalte Disney mit dem Streaming Dienst zeigen will. Etliche Filme laufen bislang bei Netflix oder Amazon Video, darunter Filme aus den Marvel- und Star-Wars-Universen sowie natürlich die legendären Zeichentrick-Klassiker aus der langen Firmengeschichte. Diese Filme werden in Zukunft ausschließlich bei Disney laufen. Abgesehen davon war nicht wirklich viel über neue Exklusiv-Inhalte bekannt – bis jetzt.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Disney-Filme: Dieses fantastische Line-up erwartet euch 2018 und 2019 .

Disney: Exklusive Star-Wars-Serie ab 2019

Auf der vierteljährlichen Investoren-Konferenz gab Disney-CEO Bob Iger gleich mehrere Serien bekannt, die sich derzeit in Planung befänden. Wie zu erwarten war, verursachten die Ankündigungen bezüglich „Star Wars“ den größten Wirbel. Iger zufolge stehen derzeit zwei konkrete Projekte an:

  • Eine Live-Action-Serie aus dem Star-Wars-Universum
  • Eine neue Star-Wars-Filmtrilogie

Für die geplanten neuen Filme habe man den Regisseur Rian Johnson verpflichtet, der zuletzt auch bei Star Wars: Die letzten Jedi Regie führte. Termine über Veröffentlichung der neuen Filme wurden zu diesem frühen Zeitpunkt natürlich noch nicht genannt.

Fast noch spannender als die neuen Filme ist aber die Ankündigung einer neuen Star-Wars-Serie, die exklusiv bei Streaming-Dienst von Disney laufen soll. Im Unterschied zu den animierten Serien „Clone Wars“ und „Rebels“ soll die neue Serie mit richtigen Schauspielern besetzt werden. Iger kündigte an, dass man Ende 2019 mit der Star-Wars-Serie rechnen dürfe. Zum Inhalt wurde nichts verraten.

Ganz ohne Vorbild ist das Ganze aber nicht. Bereits 2005, nachdem Star Wars: Episode III die zweite Trilogie beendete, kursierten Pläne für eine Live-Action-Serie. Angeblich wurden mehr als 50 Drehbücher geschrieben, der Name des Projekts lautete „Star Wars: Underworld“. Spielen sollte die Serie wohl in der Welt der Kopfgeldjäger und Weltraumpiraten – auf Sendung ging sie aber nie. Ob die Pläne für Star Wars: Underworld eine Rolle bei der neuen Serie spielten, ist nicht bekannt aber zumindest denkbar.

Kauftipp – Die Star-Wars-Klassiker auf Blu-ray zum aktuellen Tiefpreis:

Weitere Disney-Serien per Streaming-Dienst

In der allgemeinen Freude über die Star-Wars-Ankündigungen, ging fast ein wenig unter, dass der Disney-Chef weitere exklusive Inhalte ankündigte:

  • Eine TV-Serie zu dem Kino-Hit „Monster AG“
  • Eine TV-Serie zu der Filmreihe „High School Musical“, die derzeit beim Disney Channel läuft
  • Eine noch unbenannte neue Marvel-Original-Serie, vermutlich ähnlich den Superhelden-Serien, die derzeit bei Netflix laufen („Daredevil“, „Jessica Jones“ etc.)

Weiterhin sollen 4-5 neue Filme exklusiv bei dem Streaming-Anbieter laufen. Nähere Details verriet Igor dazu aber nicht.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Tschüss Bambi: Diese Disney-Filme fliegen aus dem Programm von Netflix.

Wie teuer wird das Streaming-Angebot?

Dafür gab es aber schon einmal eine erste Ankündigung, welche Kosten die Abonnenten erwarten dürften. Demnach sollen die Kosten der Streaming-Dienst „deutlich niedriger als bei Netflix“ ausfallen. Netflix verlangt derzeit 10,99 Euro für das Standard-Abo. Da der Disney-Dienst weniger Inhalte zur Verfügung stelle, würden auch die Kosten geringer ausfallen, so Iger. Ziel sei „zum Start des Dienstes so viele Kunden wie möglich anzulocken“.

Neuer Streaming-Dienst von Disney: Seid ihr dabei?

Disney plant für 2019 einen eigenen Streaming-Dienst und will Anbietern wie Netflix oder Amazon Video direkt Konkurrenz machen. Ist das eine gute Idee? Nehmt an unserer Abstimmung teil und erfahrt, was andere Leser zu dem Thema denken!

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Der Schuh des Manitu 2: Wie steht es um eine Fortsetzung?

    Der Schuh des Manitu 2: Wie steht es um eine Fortsetzung?

    2001 sorgte Michael Bully Herbig mit „Der Schuh des Manitu“ für eine Sensation. Der Film kam so gut an, dass er heute in der Rangliste der erfolgreichsten deutschen Filmen aller Zeiten sehr weit oben steht. Die Western-Parodie könnt ihr heute um 20:15 Uhr auf Sat.1 sehen. Doch wie sieht es mit einer Fortsetzung aus? Gibt es Chancen auf „Der Schuh des Manitu 2“? 
    Martin Maciej
  • Die Unglaublichen 2: Trailer, Kinostart & Infos zur Fortsetzung der Incredibles

    Die Unglaublichen 2: Trailer, Kinostart & Infos zur Fortsetzung der Incredibles

    2004 erschien mit „Die Unglaublichen - The Incredibles“ endlich eine Superheldenfamilie auf der Bildfläche, die wirklich anders war. Die Parrs hatten aber nun lange genug Pause und es wird dringend Zeit, dass sie sich aus ihrem zivilen Alltag herausbewegen und in den Kostümen ihrer Alter Egos neue Abenteuer bewältigen müssen. Jetzt gibt es neben einem offiziellen Kinostart 2018 auch den ersten Trailer zum Disney-Pixar-Film...
    Christin Richter
* gesponsorter Link