Disney-Filme 2015: Alle Kinostarts aus dem Hause von Pixar, Marvel und Co.

Philipp Schleinig 5

Im November vergangenen Jahres knackte der Medienkonzern Disney schon zum zweiten Mal die 4-Milliarden-Dollar-Marke an Umsatz und setzte damit ein beeindruckendes Zeichen. Kein Wunder, Disney-Filme sind beliebt wie eh und je. Daher führen wir hier alle Disney-Filme 2015 auf, um ja keinen Film zu verpassen.

Disney-Filme 2015: Alle Kinostarts aus dem Hause von Pixar, Marvel und Co.
Bildquelle: © Disney.

2015 könnte wohl das beste Jahr in der Geschichte des Disney-Konzerns werden. Der Blick auf die Disney-Filme 2015 verrät, warum diese Aussage gar nicht so hochgegriffen ist. Mit „The Avengers 2: Age of Ultron“ geht der langersehnte zweite Teil des Superhelden-Franchise an den Start. Dass der Film durchaus sehr erfolgreich werden könnte, zeigt auch ein Blick auf den ersten Ausflug der Avengers, der über 1,5 Milliarden US-Dollar einspielte.

Testet euer Wissen in unserem Disney-Quiz

Die Vorfreude ist also ein definitiv starker Faktor, der den Erfolg von „The Avengers 2: Age of Ultron“ in die Höhe steigen lassen wird. Zudem erscheint mit „Ant-Man“ noch ein weiterer Marvel-Film, der sicherlich ebenfalls ordentlich Geld in die Kinokassen spülen wird. Nicht zu vergessen sind die Animationsfilme, die natürlich ebenfalls erfolgreich werden dürften.

Der wahrscheinlich größte Hammer startet aber am 17. Dezember 2015 in den Kinos, denn endlich lässt Disney das Monstrum „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ auf die Kinomasse los. Dank diesem Film und „Avengers 2“ dürften die Kassen ordentlich klingeln. Fernab dessen wollen wir aber einfach mal schauen, welche Disney-Filme 2015 noch so erscheinen. Alle Infos findet ihr dazu unten.

Eine historische Liste mit den besten Disney-Filmen aller Zeiten haben wir natürlich ebenso parat wie eine Übersicht mit den 10 besten Pixar-Filmen. Wer allerdings gar nicht so auf Animationsspaß steht und sich lieber gruselt, sollte mal einen Blick auf die Horrorfilme 2015 werfen.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Neue Filme 2015: Die vielversprechendsten Filmstarts des Jahres (Herbst-Update!).

Disney-Filme 2015 – Kinostarts, Infos und Trailer

Into the Woods (19. Februar 2015)

„Chicago“-Regisseur Rob Marshall bringt das gleichnamige Musical „Into the Woods“ auf die Leinwand. Der Film, wie auch die Vorlage, basiert auf berühmten Märchen, wie etwa Rotkäppchen, Aschenputtel und Rapunzel, die dabei vermischt werden. Als Handlungsrahmen dient die Geschichte einer bösen Hexe, die das sich Kinder wünschende Bäckerspaar verflucht und den Bann nur aufhebt, wenn dieses ihr vier magische Gegenstände bringt.

Für „Into the Woods“ konnte Rob Marshall Darsteller wie Meryl Streep, Johnny Depp, Emily Blunt und Anna Kendrick zusammenbringen, die alle Kostproben ihrer gesanglichen Fähigkeiten abliefern. Sogar Chris Pine fängt als Prinz Charming an zu trällern.

Into The Woods - Trailer 1 Deutsch.

 

Cinderella (12. März 2015)

Einen Monat später bringt Disney wieder eine Märchen-Adaption in die Kinos. Mit „Cinderella“ erscheint die gefühlt hundertste Verfilmung des Märchens, welches wir hierzulande vor allem als „Aschenputtel“ kennen. Die Geschichte bleibt also gleich: Nach dem Verlust ihrer Eltern wächst die schöne Ella (Lily James) bei ihrer Stiefmutter und deren Töchter auf, die aber allesamt einen Groll gegen sie hegen. Und so wird Ella als Dienstmädchen ausgenutzt, bis sie eines Tages jedoch zufällig dem Prinzen begegnet.

Kenneth Branagh – Professor Lockhart aus „Harry Potter“ – verfilmte das Märchen für Disney und konnte unter anderem Cate Blanchett und Helena Bonham Carter für Rollen verpflichten. Als Prinz agiert „Game of Thrones“-Star Richard Madden.

Cinderella - Trailer 1 Deutsch.

 

Die Coopers – Schlimmer geht immer (9. April 2015)

Im April 2015 veröffentlicht Disney in Deutschland einen Familienfilm der eher chaotischen Art. Mit „Die Coopers – Schlimmer geht immer“ (OT: „Alexander and the Terrible, Horrible, No Good, Very Bad Day“) plädieren die Macher auf den Zusammenhalt innerhalb der Familie, egal wie schlecht der Tag verläuft. Und so erleben nämlich die Coopers allesamt einen miesen Tag, als sich Protagonist Alexander (Ed Oxenbould) eben dies wünscht, um endlich mal Anerkennung für seinen täglichen Kampf zu bekommen.

Mit „Die Coopers“ sehen wir Steve Carell, nach dem untypischen, aber genialen „Foxcatcher“, wieder in einer komödiantischen Rolle, in welcher er Alexanders Vater spielt. Seine Frau wird dabei von Jennifer Garner verkörpert.

Die Coopers: Schlimmer geht immer - Trailer 1 Deutsch.

 

The Avengers 2: Age of Ultron (23. April 2015)

Das derzeit beliebteste Superhelden-Team im filmischen Universum ist zurück! Doch in „The Avengers 2: Age of Ultron“ bekommen es Tony Stark (Robert Downey Jr.), Captain America (Chris Evans), Thor (Chris Hemsworth), der Hulk (Mark Ruffalo), Black Widow (Scarlett Johansson) und Hawkeye (Jeremy Renner) aber mit einem scheinbar unbesiegbaren Gegner zu tun: Ultron (James Spader). Einst geschaffen von Iron Man persönlich setzt er jetzt alles daran, die Avengers auszuschalten, da er sie als Bedrohung für den Planeten ansieht.

Unterstützung bekommt das Team in „The Avengers 2: Age of Ultron“ von Aaron Taylor-Johnson und Elizabeth Olsen, die das Geschwisterpaar Quicksilver und Scarlet Witch spielen, sowie von Paul Bettany, der als Vision in Erscheinung tritt.

Avengers 2: Age of Ultron - Trailer 3 Englisch.

 

TinkerBell und die Legende vom Nimmerbiest (30. April 2015)

Während „The Avengers 2“ nichts für kleine Kinder ist, startet eine Woche später mit „TinkerBell und die Legende vom Nimmerbiest“ dafür ein definitiv familiengerechter Film. Im Film finden Tinkerbell und ihre Feen-Freundinnen eines Tages eine große Bestie, die auf dem ersten Blick furchteinflößend aussieht, aber eigentlich ganz zahm ist. Die Feen freunden sich mit dem Nimmerbiest an, doch im Feen-Land ist er leider nicht willkommen. Und so beginnt ein spannendes Versteckspiel.

Nach „Tinkerbell und die Piratenfee“ im letzten Jahr geht es in diesem Jahr um eine Biest-Freundschaft. Vor allem für das kleine Publikum interessant.

Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest - Trailer 1 Deutsch.

 

Projekt: Neuland (28. Mai 2015)

„Lost“-Fans aufgepasst! Damon Lindelof, der für die erfolgreiche TV-Serie die Drehbücher (und die Lost-Zahlen erfand) schrieb, hat auch in „Projekt: Neuland“ (OT: „Tomorrowland“) seine Finger im Spiel. Gedreht wurde das Ganze vom Animationsexperten Brad Bird („Ratatouille“). Im Film geht es um die junge Erfinderin Casey (Britt Robertson), die sich gemeinsam mit dem verbitterten Wissenschaftler Frank (George Clooney) auf die Suche nach dem geheimnisvollen Tomorrowland begibt. Der Ort lässt sich aber nicht so einfach finden, immerhin ist er unabhängig von Raum und Zeit.

„Projekt: Neuland“ basiert übrigens auf der gleichnamigen Fahrattraktion in Disneyland. Ähnlich startete auch die „Fluch der Karibik“-Reihe.

Tomorrowland: Projekt Neuland - Trailer 1 Deutsch.

 

Weitere Disney-Filme 2015 findet ihr auf der nächsten Seite!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Disney+: Alle Serien & Filme des Streamingdienstes in der Übersicht

    Disney+: Alle Serien & Filme des Streamingdienstes in der Übersicht

    Im November geht Disney in den USA mit seinem eigenen Streamingdienst „Disney+“ an den Markt – nun hat der Filmriese alle Serien und Filme bekanntgegeben, die zum Anfang im Stream verfügbar sein werden. Ob auch alle aufgeführten Titel Anfang 2020 zum Start in Deutschland abrufbar sein werden, ist noch nicht klar. Einen ersten Eindruck über das Angebot von Disney+ vermittelt die riesige Liste dennoch.
    Thomas Kolkmann
  • Star Wars 9: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers (2019)

    Star Wars 9: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers (2019)

    Mit „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ und somit Episode 9 wird die Skywalker-Saga nun im Dezember 2019 nach 42 Jahren Kinogeschichte beendet. Alles Wissenswerte, Trailer und den Kino-Start von „Star Wars: Episode IX“ erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann 1
* Werbung