Produkte und Artikel zu Double Fine

  • Peter Molydeux: Richtig abgedrehte Indie-Ideen

    Peter Molydeux: Richtig abgedrehte Indie-Ideen

    Vergangene Woche hat Entwicklerlegende Peter Molyneux nach langen Jahren das Lionhead Studio verlassen. Nun sieht sich ein Double namens Peter Molydeux dazu verpflichtet, Ideen wie vom Großmeister auf Twitter zu veröffentlichen.
    Jonas Wekenborg
  • Double Fine: Kickstarter endet mit über 3 Millionen Dollar

    Double Fine: Kickstarter endet mit über 3 Millionen Dollar

    Nur einen Tag brauchte Double Fine, um die angestrebten 400.000 Dollar für ein neues Adventure auf Kickstarter zu sammeln. Doch auch danach unterstützten einige Leute das Projekt und waren für das bisher erfolgreichste Kickstarter-Projekt mitverantwortlich.
    Maurice Urban
  • Psychonauts 2: Notch beruhigt die Community

    Psychonauts 2: Notch beruhigt die Community

    Wir berichteten gestern darüber, dass sich Minecraft-Schöpfer Markus Persson über Twitter mit Tim Schafer zur Rettung der Psychonauts 2-Finanzierung arrangiert hätte und dazu eine Unterstützung von 13 Millionen Dollar zugesichert hätte. Das versucht Mojangs Notch nun klarzustellen.
    Jonas Wekenborg 1
  • Psychonauts 2: Notch hat 13 Millionen US-Dollar übrig

    Psychonauts 2: Notch hat 13 Millionen US-Dollar übrig

    Mojangs Boss und Minecraft-Schöpfer Markus „Notch“ Persson hat sich mit seinem Aufbau-Indie-Hit eine goldene Nase verdient. Hochtrabend wird er dabei aber nicht, immerhin versichert er, dass er 13 Millionen Dollar für Psychonauts 2 Rettung übrig hat.
    Jonas Wekenborg
  • Tim Schafer: "Wir verteufeln Publisher nicht"

    Tim Schafer: "Wir verteufeln Publisher nicht"

    1,7 Millionen US-Dollar konnte Entwickler Double Fine bereits durch seine Kickstarter-Aktion für ein neues Adventure-Game sammeln und ist somit nicht auf die Hilfe eines Publishers angewiesen. Dennoch sollte man EA und Co. nicht verteufeln.
    Maurice Urban
  • Tim Schafer: "Publisher haben Angst vor neuen Marken"

    Tim Schafer: "Publisher haben Angst vor neuen Marken"

    Ohne neue Marken dürfte es ziemlich bald öde werden. Entwickler Double Fine bemüht sich ständig, neue Franchises zu etablieren, stößt dabei allerdings auf einige Probleme. Denn Publisher haben wohl kein großes Vertrauen in komplett neue Spiele.
    Maurice Urban 1
  • Stacking

    Stacking

    Ein Spiel mit Matryoshka-Puppen als Charaktere - das hat es mit Sicherheit noch nicht gegeben. Dank Double Fine, dem Studio hinter "Brütal Legend" und "Pyschonauts", wird dieser Umstand nun geändert.
    Thomas Goik
  • Brütal Legend

    Brütal Legend

    Endlich gibt es ein neues Echtzeit-Action-Adventure-Spiel, das mit einer packenden Handlung und einzigartigen Figuren für höchsten Spielgenuss sorgt.
    commander@giga
* Werbung