Welches Netz nutzt der Mobilfunkanbieter Maxxim?

Robert Schanze

Maxxim ist für günstige Handy-Tarife bekannt. Aber welches Netz nutzt der Mobilfunkanbieter? Wir erklären euch, warum es zwei sind.

Welches Netz nutzt Maxxim?

maxxim logo
Maxxim ist eine Marke des Unternehmens Drillisch. Aus dem Grund nutzt Maxxim die gleichen Netze, die Drillisch verwendet:

  • Das O2 Netz von Telefónica
  • Das D2-Netz von Vodafone

Info: Weitere Marken von Drillisch sind unter anderem winSIM, Simplytel und DeutschlandSIM.

Welches Netz ist besser?

  • Handys mit LTE-Tarif funken meistens im O2-Netz, während die teureren Tarife mit weniger Leistungen in der Regel das D2-Netz setzen.
  • In ländlichen Gebieten ist das D2-Netz oft gut zu erreichen.
  • O2 ist hingegen vor allem in Städten gut ausgebaut.
  • Grundsätzlich schneidet in Tests das D2-Netz besser als das von O2 ab.
  • Noch besser ist das D1-Netz der Telekom.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Vom Handy auf die Smartwatch: Samsung macht die Uhren schön

    Vom Handy auf die Smartwatch: Samsung macht die Uhren schön

    Samsungs One UI gibt es nicht nur auf neueren Galaxy-Smartphones, sondern jetzt auch auf Smartwatches wie der Galaxy Watch, Gear S3 und Gear Sport. Mit der neuen Benutzeroberfläche bekommen die intelligenten Uhren ein paar Features spendiert, die besonders für Sportler von Interesse sein dürften.
    Simon Stich
  • Huaweis Smartphone-Zukunft nach dem Bann: USA weckt den roten Drachen

    Huaweis Smartphone-Zukunft nach dem Bann: USA weckt den roten Drachen

    Turbulente Zeiten auf dem Smartphone-Markt, die USA bringen ihre Geschütze gegen China in Stellung und machen dabei Huawei kurzerhand kalt. Die unmittelbare Konkurrenz von Apple und Samsung, und auch das gesamte amerikanische Wirtschaftssystem, sollten ihre Vorfreude über diese „Schützenhilfe“ aus dem Weißen Haus aber zurückstellen – der Bumerang ist schon unterwegs, der rote Drache geweckt.
    Sven Kaulfuss
* Werbung