Es gibt schlechte Neuigkeiten für Dropbox-Nutzer, die auf ihrem Mac eine ältere OS X Version verwenden. Wie Dropbox seinen Kunden per Mail und im Hilfecenter nun mitteilt, wird der Support für OS X Leopard und älter in diesem Jahr eingestellt werden.

 

Dropbox

Facts 

Es soll ja Nutzer geben, die noch im Jahr 2015 eine ältere OS X Version auf ihrem Mac nutzen. Im Grunde genommen stellt es kein Problem dar. Allerdings wird Dropbox künftig OS X Tiger 10.4 und OS X Leopard 10.5 nicht mehr unterstützen. Wer die zukünftigen Versionen der Dropbox App auf seinem Mac nutzen möchte, muss zwangsläufig ein Update auf eine neuere OS X Version durchführen. Apple bietet das Update auf OS X 10.10 Yosemite im hauseigenen App Store völlig kostenlos an.

Wer dennoch keine Software-Aktualisierung durchführt, muss auf den webbasierten Dropbox-Manager zurückgreifen. Denn der Login in die Dropbox App wird mit der Einstellung des Supports bald nicht mehr möglich sein.

Ab dem 18. Mai soll der Support offiziell eingestellt werden. Bis dahin haben Nutzer noch Zeit, sich die Sache zu überlegen und gegebenenfalls ein Software-Update zu installieren. Zumindest steht fest, dass die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden.

Quelle: 9to5mac

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.