Dyson 360 Eye: Saugroboter mit 360-Grad-Kamera und Raupenantrieb im Hands-On-Video

Peter Hryciuk 1

Saugroboter liegen im Trend und mit dem Dyson 360 Eye konnten wir uns im Rahmen der IFA 2016 ein neues Modell anschauen, welches gleiche mehrere Besonderheiten bietet, um das perfekte Reinigungsergebnis abzuliefern. Worum es sich dabei handelt, erfahrt ihr in unserem Video.

Dyson 360 Eye: Saugroboter mit 360-Grad-Kamera

Wer sich das tägliche Staubsaugen sparen möchte, kann einen Saugroboter einsetzen, um so in regelmäßigen Abständen den Schmutz vom Boden einfach zu entfernen. Dyson bietet mit dem 360 Eye einen ganz besonderen Saugroboter an, der mit einer 360-Grad-Kamera ausgestattet ist. Darüber lässt sich die Umgebung perfekt erfassen und analysieren, um den idealen Weg zu ermitteln und keine Stelle auszulassen. Zusätzlich zur Kamera besitzt der Saugroboter auch noch Sensoren an der Seite, wenn doch mal etwas im Weg ist, was die Kamera an der Oberseite nicht erfassen konnte.

Der Dyson 360 Eye Saugroboter ist laut dem Unternehmen doppelt so saugstark wie vergleichbare Konkurrenzprodukte. Das liegt natürlich an der Zyklonentechnologie. Damit werden auch kleinste Schmutzpartikel vom Boden entfernt und abgesaugt. Da der Boden dabei nicht immer komplett glatt ist, kann der Dyson-Saugroboter Höhenunterschiede von bis zu 2 Zentimetern überwinden. Er bleibt dabei auch nicht irgendwo hängen, da keine normalen Rollen verwendet werden, sondern ein deutlich effektiverer Raupenantrieb. So stellt Dyson sicher, dass sich der Saugroboter nicht in eine Situation bringt, aus der er sich nicht mehr befreien kann.

Wie alle modernen Geräte ist der Dyson 360 Eye natürlich auch über eine eigene App steuerbar. Darüber lässt sich sogar aus der Ferne festlegen, wann der Saugroboter loslegen soll. Ist man mit Besuch auf dem Weg nach Hause, lässt sich die Wohnung so noch schnell saugen. Zudem kann man auf einer Karte der Wohnung sehen, wo der Dyson-Saugroboter überall lang gefahren ist und eventuell bestimmte Bereiche nicht reinigen konnte. Wie das funktioniert, seht ihr im Video.

iRobot Roomba 650 Saugroboter bei Amazon kaufen *

Ihr wollt keine News zur IFA 2016 verpassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Auf unserer Sonderseite zur IFA 2016 findet ihr alle wichtigen Produktneuheiten und jede Menge frischer Videos zur Berliner Funkausstellung.

Folgt GIGA TECH auf Facebook, YouTube, Google+ und Twitter.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung