BASE und LTE: Alle Infos zu 4G bei der E-Plus-Marke

Paul Henkel

Kann man bei BASE LTE nutzen? Wie teuer ist das ultraschnelle Surfen? Und: Welche günstigen Alternativen bieten andere  Anbieter zu 4G? Alle wichtigen Infos rund um LTE bei der E-Plus-Marke BASE findet ihr in diesem Artikel.

LTE-Verfügbarkeit bei Base

Auf der BASE-Website könnt ihr prüfen, ob LTE in eurer Region verfügbar ist.
Auf der BASE-Website könnt ihr prüfen, ob LTE in eurer Region verfügbar ist.

BASE ist eine Marke von E-Plus. Über Base surft man also im E-Netz und - nach dem Zusammenschluss der Netze von E-Plus und O2 im Frühjahr 2015 - bei besserer Verfügbarkeit auch im O2-Netz. Der Zusammenschluss bezieht sich allerdings nur auf UMTS und nicht auf das LTE-Netz. Da ist für BASE-Kunden weiter ausschließlich die Situation bei E-Plus entscheidend - und die sieht sehr gut aus. Seit März 2014 bietet E-Plus LTE an und auch BASE-Kunden können LTE nutzen.

Allerdings ist die Netzabdeckung noch nicht 100 Prozent in Deutschland. Ob LTE in eurer Region verfügbar ist, könnt ihr bei Base/E-Plus auf der prüfen. Bis 2016 soll eine Abdeckung von 90 Prozent in Deutschland erreicht sein.

Aktuelle BASE-Angebote ansehen*

Was kostet bei Base LTE?

Seit 2014 stellt E-Plus im Rahmen der Aktion “Highspeed für Jedermann“ seinen Kunden LTE kostenfrei in allen Tarifen zur Verfügung. Davon profitieren auch alle Kunden, die das E-Netz über andere Anbieter wie BASE nutzen. Die Aktion läuft noch bis 31. Dezember 2015. Ob die LTE-Nutzung danach kostenpflichtig wird, ist noch unklar. Mitte 2016 wollen O2 und  E-Plus auch ihre LTE-Netze zusammenlegen. Dadurch könnte sich die Tarifstruktur ebenfalls noch einmal verändern.

shutterstock_235017889

Wie schnell ist bei Base LTE?

Theoretisch können über LTE Datenübertragungsraten von 100 Mbit/s erreicht werden, im Downstream und im Upstream. In der Praxis liegen die erreichbaren Raten allerdings deutlich darunter. Die meisten LTE-Anbieter, so auch E-Plus und BASE, stellen Raten mit bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung.

Aktuelle BASE-Angebote ansehen*

Alternativen: LTE bei anderen Mobilfunkdiscountern

Bisher bieten erst wenige Mobilfunkdiscounter LTE an. Anbieter, die das ultraschnelle Surfen ermöglichen, gehören in der Regel zum E-Netz - beispielsweise Aldi Talk, blau.de oder simyo. Hier kann LTE über die E-Plus-Aktion “Highspeed für Jedermann“ kostenlos in bestehenden Verträgen mitgenutzt werden.

Jetzt Tarife von blau.de ansehen*

Mehr zum Thema

 

Bildquelle: nenetus via Shutterstock 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung