iPhone-Fälschungen auf Ebay unterwegs

Marcel Magis 11

Zusätzlicher Akku für den Dock-Connector, Ladestation mit Lautsprecher und chinesische Musik an Bord: Viel Mühe haben sich die Fälscher bei ihrer iPhone-Kopie gegeben, angefangen von der Schachtel bis zum eigentlichen Gerät, das auf den ersten Blick kaum vom echten iPhone zu unterscheiden ist. Die Mac-Consulting- und Service-Firma MacMedics hat die von einem Kunden über Ebay ersteigerte Kopie getestet und ein Video erstellt. Unglaublich langsam sei es, der Ersteigerer versucht nun, über PayPal sein Geld wieder zu bekommen. Dafür brauche es aber eines Experten vor Ort, der sich das Gerät ansieht – da war der Kunde bei MacMedics gleich an der richtigen Stelle. Fälschungen könnten in nächster Zeit begehrt sein, in manch amerikanischem Apple Store ist das iPhone ausverkauft, eine Übersicht über den Lagerbestand findet man online bei Apple.

Weitere Themen

* gesponsorter Link