eBay down: Probleme und Störungen aktuell

Martin Maciej

Bei eBay könnt ihr zahlreiche Artikel aus allen erdenklichen Bereichen kaufen oder verkaufen. Auch wenn eBay eines der größten Webportale in Deutschland ist, lässt sich die eine oder andere Störung nicht vermeiden. Von Zeit zu Zeit kommt es daher vor, dass eBay down und nicht erreichbar ist.

eBay down: Probleme und Störungen aktuell

Erfahrt hier, was man tun kann, wenn sich eBay nicht öffnen lässt. Störungen können dabei sowohl beim großen Online-Händler vorliegen, aber auch durch den eigenen Computer, z. B. durch eine fehlerhafte Internetverbindung hervorgerufen werden.

Wie funktioniert eBay?

eBay Probleme aktuell: Ist der Dienst down?

Die letzte große Störung beim Online-Kaufhaus, die bei zahlreichen Nutzern zu spüren war, gab es im August 2014. Damals konnten Nutzer weder auf Artikel bieten, noch neue Auktionen starten. eBay selbst führt regelmäßig am . Da diese Arbeiten geplant sind, wird von eBay empfohlen, Angebote nicht zu dieser Zeit enden zu lassen, da es auch hier teilweise zu Down-Zeiten kommen kann. Ist eBay einmal down, können keine Bieter auf die endenden Angebot zugreifen und den Preis in die Höhe treiben.

ebay-down-screenshot

Die meisten Störungen äußern sich dabei, indem sich die Seite gar nicht erst öffnen lässt. Bei einigen Nutzern kann es hingegen lediglich Probleme beim Einloggen geben.

Ebay down: Offline-Zeiten überprüfen

Abseits der freitäglichen Wartungsarbeiten kommt es von Zeit zu Zeit vor, dass eBay außerplanmäßig nicht erreichbar ist. Größere Störungen werden in der Regel auf dem von eBay kommuniziert. Auch bei allestoerungen.de könnt ihr euch über aktuelle Fehler und Zugriffsschwierigkeiten bei eBay erkundigen. Sollten gerade Wartungsarbeiten stattfinden oder Fehler dazu führen, dass eBay down ist, bleibt nichts anderes übrig, als abzuwarten, bis die Probleme behoben sind.

ebay-down-screenshot

  • Findet ihr weder bei Facebook noch bei allestoerungen Anzeichen dafür, dass es ein größeres Problem beim Online-Portal gibt, sollte man seine Internetverbindung überprüfen.
  • Verwendet ihr die eBay App für Android oder iOS, stellt sicher, dass das Smartphone oder Tablet mit dem Internet verbunden ist.
  • Zudem sollte man sicherstellen, dass sich die App in der neuesten Version auf dem Gerät befindet.

Sollte sich eBay nicht öffnen lassen, hilft es häufig bereits, einfach den eigenen Router neuzustarten. Auch ein Leeren des Browser-Caches kann Probleme beim Öffnen von Webseiten beseitigen. Bei dauerhaften Störungen und Aufrufproblemen mit dem Online-Handelsportal könnt ihr zudem die eBay-Hotline kontaktieren.

Liegen tatsächlich Server-Probleme bei eBay vor, müsst ihr euch gedulden, bis diese behoben sind.

Zum Thema:

Auf welchem Marktplatz kauft ihr online am liebsten ein?

eBay Kleinanzeigen, Shpock, Kleiderkreisel, Wish: Wer alte Sachen im Netz verkaufen oder kaufen möchte, hat heute die Qual der Wahl. Seit den Anfangstagen des Internets ist der Markt rasant expandiert und es gibt längst nicht mehr nur eBay. Verratet uns, welchen der zahlreichen Online-Händler ihr bevorzugt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung