Produkte und Artikel zu Electronic Arts

  • Star Wars: Project Maverick

    Star Wars: Project Maverick

    Electronic Arts arbeitet möglicherweise an einem neuen Star Wars-Spiel, erstes Bild-Material mit einem Sternenzerstörer und vier X-Wings-Kampffliegern ist auf Twitter aufgetaucht, bei PSN releases. Später folgten weitere Gerüchte zu einer Beta-Version „Maverick“. Ein „Star Wars: Project Maverick“ ist also wahrscheinlich in Arbeit. Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald erste offizielle Infos zu Titel und Release...
    Achim Truckses
  • Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville

    Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville

    Electronic Arts und PopCap Games (EA) bringen das neue „Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville“ heraus, der durchgeknallte Konflikt zwischen Planzen und Zombies geht in die nächste Runde. Der Third-Person-Shooter kommt am 18.10.2019 in den Handel. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
  • Need for Speed: Heat

    Need for Speed: Heat

    Electronic Arts und Ghost Games präsentieren das neue „Need for Speed: Heat“. Die Fortsetzung der legendären Rennspielreihe kommt im November in den Handel. Der neue Teil führt euch nach Palm City, hier warten schnelle Wagen und neue Herausforderungen auf euch. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
  • E3 2019: Neuankündigungen der EA-Pressekonferenz

    E3 2019: Neuankündigungen der EA-Pressekonferenz

    EA nimmt zwar nicht offiziell an der E3 2019 teil, hielt aber ein eigenes EA Play-Event im Zeitrahmen der Messe in Los Angeles. Wir teilen dir mit, welche Spiele EA zeigt und wo du welche Neuankündigungen es gab.
    Olaf Fries
  • Trotz Battlefront 2-Desaster ist Disney nicht enttäuscht von EA

    Trotz Battlefront 2-Desaster ist Disney nicht enttäuscht von EA

    Es sind genau zwei Dinge, die Disney-CEO Bob Iger uns in einem öffentlichen Finanzen-Call verrät: Erstens, dass Disney einsieht wie wenig gut sie selbst darin sind, Videospiele zu entwickeln. Und zweitens, dass Disney deshalb völlig zufrieden mit EA ist. Die ja immer gute Arbeit geleistet hätten.
    Marina Hänsel
* Werbung