Mit EA Access hat Electronic Arts ein neues Abo-Modell auf der Xbox One in Welt gerufen, um Spielern gegen eine kleine monatliche Gebühr uneingeschränkten Zugang zu ausgewählten Spielen des Unternehmens zu ermöglichen.

 

Electronic Arts

Facts 

Der Publisher gab nun bekannt, dass man das Rennspiel „Need for Speed: Rivals“ in den kommenden Wochen der Auswahl hinzufügen werde. Ein konkretes Datum wurde allerdings nicht genannt. Darüber hinaus sollen demnächst auch Trial-Versionen zu den kommenden Sport-Simulationen „FIFA 15“ und „NHL 15“ angeboten werden. Diese berechtigen euch sechs Stunden lang das vollständige Spiel auszuprobieren, ehe ihr zum Kauf aufgefordert werdet.

Aktuell stehen EA Access-Mitgliedern folgende Spiele zur Verfügung: Battlefield 4, FIFA 14, Madden NFL 25 und Peggle 2. Das Unternehmen versicherte kürzlich, dass man keine Spiele aus der Liste entfernen werde. Die monatliche Gebühr beträgt 3,99 Euro – günstiger wird es im Jahresabo für nur 24,99 Euro.

Need for Speed Rivals Xbox One Gameplay

Quelle: EA