Publisher Electronic Arts wird im kommenden Jahr zahlreiche Online-Dienste seiner Sportspiele einstellen. Besonders die Server der 2010 veröffentlichten Sportspiele sind betroffen.

 

Electronic Arts

Facts 

Im Januar werden unter anderem die Server von FIFA 11, Madden 11, NHL 11, „NBA Jam“ und „NBA Live 10“ heruntergefahren - da der Release von „NBA Live 11“ und „NBA Live 13“ nie zustande kam, hat EA kein einziges Online-Basketball Spiel mehr und übergibt Konkurrent 2K Games somit quasi endgültig die Kontrolle über das Genre.

Hier die komplette Liste der von der Server-Abschaltung betroffenen Spiele:

January 19, 2013 -- Online Services Shutdown

  • Trenches II for iPad, iPhone and iPod touch

January 14, 2013 -- Online Services Shutdown

  • The Sims 2 for PC/MAC and TheSims2.com

January 11, 2013 -- Online Services Shutdown

  • FIFA Soccer 11 for PC, PS3, Wii & Xbox 360
  • FIFA Soccer 11 Ultimate Team for PS3 & Xbox 360
  • Madden NFL 11 for PS3, Wii & Xbox 360
  • Madden NFL 11 Ultimate Team for PS3 & Xbox 360
  • NBA JAM for PS3 & Xbox 360
  • NBA LIVE 10 for PS3 & Xbox 360
  • NCAA Football 11 for PS3 & Xbox 360
  • NHL 11 for PS3 & Xbox 360
  • NHL 11 Ultimate Team for PS3 & Xbox 360

Via: GI.biz

Maurice Urban
Maurice Urban, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?