EA wollte offenbar einmal einen Pokémon-Konkurrenten erschaffen

Marco Schabel

Mit mehr als 200 Millionen verkauften Spielen ist die Pokémon-Serie eine der erfolgreichsten und beliebtesten Serien der Spielewelt. Offenbar wollte auch EA einmal etwas vom Kuchen abhaben und einen Konkurrenten auf den Markt bringen.

Pokémon 20 Super Bowl Werbespot.

Nicht nur die Walt Disney Company hat es geschafft, ihre Figuren so bekannt zu machen, dass sie jeder kennt – auch Nintendo hat das. Allen voran betrifft das natürlich den kleinen Klempner Mario und das Pokémon Pikachu. Heute ist nicht nur Pikachu ein Erfolgsgarant, sondern auch die gesamte Marke Pokémon, die mit Pokémon GO auf mehr als 500 Millionen Smartphones und Tablets angekommen ist und auf Nintendos Handhelds insgesamt mehr als 200 Millionen Verkäufe generiert hat. Kein Wunder also, dass es diverse Nachahmer aus China und mit Yo-Kai Watch sogar gewissermaßen aus den eigenen Reihen gibt. Wie der ehemalige EA-Entwickler Nic Watt in einem aktuellen Interview zu verstehen gibt, hat auch der amerikanische Publisher einmal daran gedacht, ein ähnliches Spiel für den Nintendo DS zu entwickeln.

EA will auch Spiele wie Rocket League, lehnte Psyonix jedoch ab

Watt, der jetzt für Nnooo sein Geld verdient, war seinerzeit Creative Director für Electronic Arts und arbeitete an verschiedenen Prototypen zu neuen Spielen. Eines davon sollte EAs eigenes Pokémon werden. „Sie hatten kein Rollenspiel im Handheld-Bereich und wollten wirklich eines haben“, so der Entwickler. „Wir haben einige Prototypen für die Kampfmechaniken auf dem Papier und sogar ein ganzes Kartenspiel geschaffen. Dann haben wir die Jungs von Criterion Games gefragt, ob sie es testen wollen.“ Das Projekt war allerdings sehr lange in der Prototyp-Phase, selbst dann noch, als Watt das Unternehmen verließ. „Das war für viele echt hart“, heißt es dazu. Wie genau dieser Pokémon-Konkurrent von EA ausgesehen hätte und ob es sich noch immer in der Produktion befindet oder eingestellt wurde, sagte Watt jedoch nicht.

Es bleibt also fraglich, ob EA jemals ein Rollenspiel für Handhelds veröffentlichen wird und wie sehr dieses von Pokémon inspiriert sein wird. Klar ist jedoch, dass Nintendo selbst am 23. November die neuen Editionen Pokémon Sonne und Mond veröffentlichen wird.

Hier kannst Du Dir Pokémon Sonne und Mond vorbestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung