Electronic Arts: Dieses Jahr nicht auf der E3

Annika Schumann 5

Electronic Arts wird dieses Jahr auf einen Auftritt bei der E3 verzichten. Dies liegt darin begründet, dass das Unternehmen ein eigenes Event plant.

 

E3 Electronic Arts Highlights.

Vom 12. bis 14. Juni 2016 wird Electronic Arts ein eigenes Event starten – und verzichtet deswegen auf einen Showfloor auf der E3 in Los Angeles. Dieses Unterfangen wird auf den Namen EA Play hören und findet in der Nähe des LA Convention Centers statt. Ein begleitendes Ereignis wird außerdem am 12. Juni in London vonstatten gehen. Lediglich Business-Meetings werden auf der E3 stattfinden, doch Präsentationen werdet ihr dort nicht erleben können. Die Pressekonferenz des Unternehmens wird ebenfalls vorgezogen und findet am 12. Juni um 13:00 Uhr Ortszeit statt. Die E3 selbst findet vom 14. bis zum 16. Juni 2016 statt.

Die Tickets für EA Play sind kostenfrei, müssen aber vorher reserviert werden. Wie genau ihr an die Karten kommt, steht bislang noch nicht fest. Diesbezüglich sollen aber bald weitere Informationen folgen.

ea play

Quelle: Gematsu

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung