Electronic Arts: So gut kommt EA Access bei den Spielern an

Marvin Fuhrmann 2

Der Abo-Dienst EA Access von Electronic Arts scheint mehr als gut zu laufen. Das lässt zumindest der aktuelle Quartalsbericht vermuten, den der Konzern veröffentlicht hat. Demnach hat sich die Zahl der Abonnenten mehr als verdoppelt.

Electronic Arts: So gut kommt EA Access bei den Spielern an

EA Access macht in letzter Zeit immer häufiger Schlagzeilen. Sei es durch Spiele, die bereits vor Release gespielt werden können oder Games, die der Collection hinzugefügt werden. Scheinbar hat sich die Arbeit von Electronic Arts ausgezahlt. EA Access hat mehr Nutzer als jemals zuvor.

Star Wars Battlefront dank EA Access vor Release spielen

Seit 2014 haben Spieler die Möglichkeit sich für den Service zu entscheiden und ein Abo abzuschließen. Damit bekommt ihr die Möglichkeit ausgewählte Spiele aus EAs Katalog zu spielen und in Titel reinzuschnuppern, die noch nicht auf dem Markt sind. Alles gegen eine monatliche Gebühr. Ursprünglich wurde diese Idee sowohl Microsoft als auch Sony vorgestellt.

Aber scheinbar hat nur Microsoft die Möglichkeiten darin gesehen und akzeptiert. Nun könnte sich das Ganze auszahlen. Der EA Access-Service hat in den letzten beiden Quartalen seine Nutzerzahlen verdoppeln können. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht von Electronic Arts hervor. Genaue Zahlen suchen wir allerdings vergeblich.

Need for Speed auf Amazon vorbestellen *

Grund für den schnellen Anstieg dürfte vor allem die Auswahl an Spielen sein, die EA dem Katalog hinzufügt. Momentan befinden sich unter anderem Titanfall, einige Battlefield-Teile und Dragon Age: Inquisition in der Bibliothek. Ganz aktuell können Spieler einen ersten Blick auf Need for Speed werfen, bevor es überhaupt auf den Markt kommt.

Quelle: WCCF Tech

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Das waren die besten Publisher 2017 laut Metacritic.

Gameplay aus Battlefield: Hardline mit EA Access:

Battlefield Hardline EA Access Gameplay.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung