Vor einigen Jahren arbeitete man bei Electronic Arts einmal an einem Road Rash Remake, letztendlich wurde es aber nichts mit der Wiederauferstehung des chaotischen Rennspiels. Road Rash Co-Designer Dan Geisler zeigte jetzt aber Interesse an einem Remake.

 

Electronic Arts

Facts 

Auf Reddit verriet Geisler, welcher bis zum dritten Teil an der Reihe arbeitete, dass er sich ein Road Rash Remake durchaus vorstellen könnte. Sollte das Interesse groß genug sein, würde Geisler wohl mit einem Kickstarter die Finanzierung sichern wollen.

„Ich würde es auch gerne wieder spielen. Falls es genug Interesse gibt, mach ich vielleicht einen Kickstarter“, so Geisler.

EA hält weiterhin die Rechte am Road Rash Franchise, Geisler müsste dann also einen anderen Namen nutzen. 2006 arbeitete der Publisher bereits an einem Remake, selbst ein Proof-of-Concept Video wurde damals geleakt:

 

Via: Eurogamer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Maurice Urban
Maurice Urban, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?