Star Wars Battlefront und Mirror's Edge Catalyst werden Teil von EA Access

Marvin Fuhrmann 1

EA hat einige neue Titel bekannt gegeben, die noch in diesem Jahr zu EA Access beziehungsweise dem Origin Vault hinzugefügt werden sollen. Mit dabei sind unter anderem Triple-A-Titel wie Star Wars Battlefront oder Mirror’s Edge Catalyst.

Origin Access Vorstellungsteaser.

Schon seit einigen Monaten gibt es das EA-Access-Programm. Damit haben Abonnenten die Möglichkeit, auf eine ausgewählte Reihe von EA-Spielen ohne weitere Kosten zuzugreifen. Und dieser Sammlung werden schon bald neue Titel hinzugefügt, die das Ganze noch viel attraktiver machen. Denn bis zum Ende des Jahres sollen unter anderem Star Wars Battlefront und Mirror’s Edge Catalyst Teil des Angebots werden.

Schaut euch hier den Trailer zu Battlefield 1 an

Aktuell fügt EA einige Arcade-Titel wie Zuma, Bejeweled oder Feeding Franzy hinzu. Diese könnt ihr bereits herunterladen, wenn ihr Mitglied bei EA Access seid. Wann genau Star Wars Battlefront, Mirror’s Edge Catalyst und auch UFC 2 hinzugefügt werden, ist noch nicht genau bekannt. Allerdings soll es noch in diesem Jahr stattfinden.

Für EA Access ist ein Abonnement nötig. Momentan kostet der Service 3,99 Euro pro Monat. Dafür bekommt ihr nicht nur Zugang zu einigen Titel von EA, sondern dürft auch Neuerscheinungen früher als alle anderen spielen. So wird es etwa auch bei Battlefield 1 der Fall sein. Ob sich der Service aber am Ende lohnt, muss wohl jeder anhand der Spiele für sich selbst entscheiden.

Quelle: EA

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung