EA räumt auf. Nach dem Rücktritt von John Riccitiello bereitet sich der Publisher mit etlichen Entlassungen auf die neue Konsolengeneration vor. Und dabei wird auch das ein oder andere Spiel zum Opfer fallen - darunter Tiger Woods PGA Tour 15.

 

Electronic Arts

Facts 

Vergangenen Monat veröffentlichte EA seinen alljährlichen Golftitel, nächstes Jahr müssen Fans des Sports voraussichtlich aber ohne ein neues Spiel auskommen. Wie Kotaku berichtet, wird nämlich kein Tiger Woods PGA Tour 15 erscheinen.

Ursprünglich habe EA geplant, den für einen Release im Jahr 2014 angedachten Titel an ein externes Studio abzugeben, damit das eigentliche Tiger Woods Team Zeit für ein vernünftigen PGA Tour 16 auf den Next-Gen Konsolen bekommt.

Allerdings seien die Outsourcing-Pläne den derzeitigen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen und bisher wurde kein neues Team mit der Entwicklung von PGA Tour 15 beauftragt. Seit 1999 gab es jedes Jahr einen Ableger der PGA Tour-Reihe von EA.

Quelle: Koktaku

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.