Wie Unity Technologies mittlerweile bekannt gab, ist Geschäftsführer David Helgason von seinem Posten zurückgetreten. In seine Fußstapfen tritt der ehemalige CEO von Electronic Arts John Riccitiello.

 

Electronic Arts

Facts 

Unity Technologies ist Anbieter der Spiele-Engine und hat nun ein neues Oberhaupt. John Riccitiello, der bis 2013 CEO von Electronic Arts war, ersetzt nun David Helgason bei Unity.

Er gab an, dass Unity mehr als eine tolle Engine oder ein Haufen von Servies sei, sondern vor allem eine fantastische Gemeinschaft von Entwicklern. Viele von diesen würden dazu beitragen, die Art des Denkens über Game Design oder Produktionsprozesse zu verändern. Riccitiello sei glücklich, nun ein Teil davon zu sein.

Quelle: Pressemitteilung