Bereits im Januar dieses Jahres wurde das normale Elephone P9000 vorgestellt und ist seither das Flaggschiff des chinesischen Herstellers. Eine vermeintliche Edge-Variante wird schon lange vermutet, so wirklich bestätigt wurde aber noch nichts. Bis jetzt, denn die ersten Details wurden bereits vom Hersteller veröffentlicht.

 

Elephone

Facts 

Ein fast Rahmenloses Display mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll, Fingerabdruckscanner, USB-C-Anschluss und ein MediaTek Octa Core-Prozessor gepaart mit 4 GB Arbeitsspeicher zeichnen das P9000 aus. Wie es sich für ein Flaggschiff gehört ist darauf natürlich auch Android 6.0 vorinstalliert und zu einem günstigen Preis von knapp 240€ sogar bei Amazon erhältlich.

Elephone P9000 edge mit brillantem Display

Jenes Smartphone von Elephone bekommt jetzt eine besondere Modell-Variante mit einem abgerundeten Display zur Seite gestellt. Frei nach dem Motto: Was der koreanische Gigant Samsung fabriziert müssen wir nachbauen, kommt jetzt ein Elephone P9000 edge. Dieses wird mit einem 5,7 Zoll großen Display aufwarten können, welches zu den Rändern links und rechts abgerundet ist. Dem Bildschirm haben die Chinesen besondere Aufmerksamkeit geschenkt, denn neben den Kurven verfügt es über eine 2K-Auflösung und besitzt auch noch besonders kräftige und realitätsnahe Farben.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Elephone S9: Perfekter Klon des Galaxy S8 zum kleinen Preis?

Zumindest auf dem Papier verspricht dieses Panel besondere Freuden – besonders in Verbindung mit dem edge-Display.

Home-Button wie beim Galaxy S7

Neben dem Panel an der Front hat sich der Konzern bei Samsung auch den in den Home-Button integrierten Fingerabdruckscanner abgeguckt. Direkt unter dem Display soll sich der Knopf befinden und damit auch dem Samsung Galaxy S7 edge ähneln. Zudem wird es an der Seite noch einen „Smart Button“ geben. Damit sollen sich Modi umschalten lassen. Welche das sind, ist derzeit leider noch nicht klar. Wir vermuten aber die Benachrichtigungsmodi wie beispielsweise beim OnePlus 2.

Das Design und die ersten Fotos

p9000_edge_alle_seiten

Als wären diese Informationen zu den Spezifikationen noch nicht genug, legt der Hersteller noch eine Schippe drauf und veröffentlicht auch noch ein paar Fotos zum Elephone P9000 edge. Mit Hilfe dieser Bilder können noch weitere Details ausgemacht werden, wie beispielsweise die Dual-Kamera an der Rückseite. Hier wird es sich um eine ähnliche Konstellation wie beim LG G5 handeln. Eine Linse wird für normale Schnappschüsse verantwortlich sein, während die andere für Weitwinkel-Schnappschüsse zuständig ist. Abstriche macht der Hersteller beim Autofokus. Anstatt auch auf Laser-Technologie zu setzen wie beim normalen P9000 wird es hier vermutlich einen herkömmlichen Autofokus mit Phasenerkennung geben.

Was die Dicke des Smartphones angeht, kann man aufgrund der Fotos noch keinen genauen Schluss ziehen, die Bilder lassen aber auf ein etwas dickeres Gerät schließen. Sicher ist aber, dass der Galaxy S7 edge-Klon mit einem USB-C-Anschluss aufwarten wird.

Preis und Verfügbarkeit

Wann das Smartphone vorgestellt und auf den Markt kommen wird, ist derzeit leider noch nicht klar. Da der Hersteller bereits derartig viele Informationen preisgegeben hat, wird die Vorstellung aber nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Vielleicht wird das Gerät aber auch erst am 4. September vorgestellt - jenes Datum steht nämlich auf dem Sperrbildschirm des Fotos. Preislich wird das Elephone P9000 edge vermutlich 100 Euro über der normalen Variante liegen - was knapp der Hälfte des UVP des Galaxy S7 edge entsprechen würde.

via Gizmochina

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufenSamsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).