MotoGP Rennkalender 2018: Alle Renntermine, Fahrer & Teams

Thomas Kolkmann

Im letzten Jahr konnte Marc Marquez sich (wie im Vorjahr) mit genau 298 Punkten den Weltmeistertitel sichern. Insgesamt schafften es 2017 jedoch gleich fünf Fahrer über 200 Punkte zu sammeln. Das Fahrerfeld ist auch 2018 nicht schwächer geworden und so dürften sich auch 2018 wieder alle beteiligten Fahrer einen erbitterten Kampf liefern. Den gesamten MotoGP-Rennkalender 2018 sowie alle Fahrer und Teams haben wir hier für euch zusammengefasst.

Wann beginnt die MotoGP Rennsaison 2018?

Die Rennkalender hat zu 2017 eine Station gewonnen: Zwischen dem Großen Preis von Aragon und dem Rennen in Japan, macht die MotoGP einen Abstecher in Thailand. Anfang Oktober feiert die Motorrad-Weltmeisterschaft ihr Debüt auf dem 2014 eröffneten Buriram International Circuit im Nordosten des Landes, knapp 400 km von der Landeshauptstadt Bangkok entfernt.

Ansonsten bleibt der Rennkalender aber zur Saison 2017 identisch. Wie es bereits Tradition ist, wird die MotoGP am 18. März in Katar starten und ihre letzten Runden der Rennsaison 2018 in Valencia, Spanien drehen.

MotoGP 17 für PS4, Xbox One & PC | Amazon *

MotoGP Rennkalender 2018

Rennen Datum Rennbeginn (MotoGP)
Live-Stream
1. Katar (Doha) 18.03.2018 17:00 Uhr
Live-Stream-Button_Y62
2. Argentinien (Rio Hondo) 08.04.2018 20:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
3. USA (Austin) 22.04.2018 21:00 Uhr
Live-Stream-Button_Y62
4. Spanien (Jerez) 06.05.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
5. Frankreich (Le Mans) 20.05.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
6. Italien (Mugello) 03.06.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
7. Katalonien (Barcelona) 17.06.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
8. Niederlande (Assen) 01.07.2018 13:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
9. Deutschland (Sachsenring) 15.07.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
10. Tschechien (Brünn) 05.08.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
11. Österreich (Spielberg) 12.08.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
12. Großbritannien (Silverstone) 26.08.2018 16:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
13. San Marino (Misano) 09.09.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
14. Spanien (Aragon) 23.09.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
15. Thailand (Buriram) 07.10.2018 09:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
16. Japan (Motegi) 21.10.2018 07:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
17. Australien (Phillip Island) 28.10.2018 04:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
18. Malaysia (Sepang) 04.11.2018 07:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
19. Spanien (Valencia) 18.11.2018 14:00 Uhr
Live-Stream-Button_N62
Bilderstrecke starten
10 Bilder
Pixelbrei statt Fußballfest: Die 9 besten Twitter-Reaktionen zum Eurosport-Desaster.

MotoGP 2018 Fahrer & Teams

Bei den Top-Fahrern und Teams hat sich 2018 eigentlich nichts bewegt. LCR Honda hat mit Takaaki Nakagami einen guten Mittelfeld-Fahrer der Moto2 an die Seite von Cal Crutchlow gestellt, sodass dieser 2018 nicht mehr alleine für das Team fahren muss. Aktuell sieht das Fahrerfeld für die MotoGP-Rennsaison-2018 wie folgt aus:

Team Fahrer
Movistar Yamaha MotoGP Maverick Vinales Valentino Rossi
Ducati Team
Andrea Dovizioso Jorge Lorenzo
Repsol Honda Team
Marc Marquez Dani Pedrosa
Team Suzuki Ecstar
Andrea Iannone Alex Rins
Red Bull KTM Factory Racing
Bradley Smith Pol Espargaro
Aprilla Racing Team Gresini
Scott Redding Aleix Espargaro
Monster Yamaha Tech 3
Hafizh Syahrin Johann Zarco
Alma Pramac Racing
Danilo Petrucci Jack Miller
LCR Honda Cal Crutchlow Takaaki Nakagami
EG 0,0 Marc VDS
Thomas Luthi Franco Mobidelli
Reale Avintia Racing
Xavier Simeon Tito Rabat
Angel Nieto Team
Alvaro Bautista Karel Abraham

Bildquelle: Rojano9393, Ietps333

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • TV NOW funktioniert nicht? Lösungen und Hilfe

    TV NOW funktioniert nicht? Lösungen und Hilfe

    Mit TV NOW bekommt ihr Zugang zu zahlreichen Inhalten im Stream. Neben den Live-Übertragungen der RTL-Sender kann man hier viele exklusive Inhalte wie Serien online ansehen. In einigen Fällen kann es passieren, dass der TV-NOW-Stream nicht funktioniert.
    Martin Maciej
  • TV NOW kündigen: So beendet man das Premium-Abo

    TV NOW kündigen: So beendet man das Premium-Abo

    Mit „TV NOW“ hat RTL ein üppiges Streaming-Angebot für alle, die Sendungen aus dem Programm des Senders im Internet verfolgen möchten. Mit dem kostenpflichtigen „TV NOW“-Premium-Abo genießt man einige Zusatzservices beim RTL-Stream. Wer das Angebot nicht mehr nutzen möchte, muss bei TV NOW kündigen.
    Martin Maciej
  • TV NOW kostenlos nutzen: So geht’s, das gibt’s

    TV NOW kostenlos nutzen: So geht’s, das gibt’s

    Wer die Sendungen aus dem RTL-Programm online sehen möchte, kann dies über den Dienst TV NOW tun. Der Streaming-Service gehört direkt zur RTL-Gruppe, sodass ihr hier auf zahlreiche Inhalte von Sendern wie RTL, VOX oder RTL 2 zugreifen könnt. Viele Sendungen können dabei über TV NOW kostenlos abgerufen werden.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link