Facebook Algorithmus Update: Mehr News-Artikel im Feed

Martin Malischek

Facebook schraubt kontinuierlich an seinem News-Feed um Nutzern die für sie relevantesten Beiträge anzuzeigen. Bei der jüngsten Änderung setzt der Social Media-Riese verstärkt auf News.

Weniger Katzen, mehr Nachrichten. Facebook hat festgestellt, dass seine Nutzer vor allem an hochwertigen Beiträgen interessiert sind. Verlinkte Artikel von Nachrichtenmagazinen werden stark kommentiert, geliked und geteilt.

Facebook zu den Änderungen:

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Beiträge, in denen alte Leute kläglich auf Facebook scheitern

Our surveys show that on average people prefer links to high quality articles about current events, their favorite sports team or shared interests, to the latest meme.

Facebook wird immer mehr wie Twitter und Google+ nicht mehr für den reinen sozialen Austausch und der Pflege der Kontakte genutzt, sondern auch um stets über das Weltgeschehen informiert zu sein. Warum jeden Morgen zwanzig Seiten absurfen, wenn durch Fanseiten die Artikel der Magazine im Feed erscheinen und man sich die interessantesten Beiträge rauspicken kann.

Facebook fungiert sozusagen hier ähnlich wie ein Feed-Reader, mit der zusätzlichen Möglichkeit sich direkt über die Artikel mit seinen Freunden austauschen zu können. Vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass Facebook wohl auch deshalb an einem eigenen Feed-Reader bastelt, mit einer Funktion Posts zur späteren Ansicht vorzumerken.

Quelle: androidcentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung