Social Beer Game: Soziales Biertrinken wird zum Facebook-Trend

Martin Malischek 8

Es gibt einen neuen Facebook-Trend: Böse Zungen würden es „soziales Besäufnis“ nennen. Im Netz kursiert diese Kuriosität unter dem Namen „Biernominierung“ oder auch „Social Beer Game“. In diesem trinkt die von einem anderen Freund nominierte Person ein Glas Bier auf Ex und wählt bis zu drei andere Freunde an, die sich dann auch dem Vergnügen annehmen dürfen.

Social Beer Game: Soziales Biertrinken wird zum Facebook-Trend

Social Beer Game: Um was geht es?

Natürlich darf das schelmische Bedanken bei der Person, die einen dazu verdonnert hat, nicht fehlen. Die Regeln dieser Nominierung besagen, dass ein solches Video innerhalb der nächsten 24 Stunden gepostet werden muss, sonst wird ein Kasten Bier fällig.

Rechtsverbindlich ist das soziale Trinkspiel natürlich ganz eindeutig: Keiner müsste der jeweiligen Person einen Kasten kaufen. Dennoch lassen sich viele davon hinreißen ein Video zu erstellen, indem sie sich als echter Bayer Biertrinker präsentieren.

Das, nennen wir es einfach mal so, „Phänomen“ scheint dabei durch sämtliche Kreise zu gehen, da auch schon vieler meiner Kontakte solche Videos hochgeladen haben, die im Grunde nichts miteinander zu tun haben, außer dem gemeinsamen Eintrag in meiner Freundesliste.

Artikelbild via shutterstock

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link