Beliebter als Facebook: Der neue Star im Internet heißt Reddit

Stefan Bubeck

Machtwechsel an der Spitze des Internets: Das altersschwache Facebook muss in den USA den dritten Platz der meistbesuchten Webseiten an den Aufsteiger Reddit abgeben, das zudem in der wichtigsten Disziplin alle anderen Webseiten schlägt.

Beliebter als Facebook: Der neue Star im Internet heißt Reddit
Bildquelle: Ggetty Images / OSTILL.

Der User „IamATechieNerd“ dürfte einer der ersten gewesen sein, denen die Sensation ins Auge gesprungen ist: Laut den Statistiken des Dienstes Alexa ist Facebook in der Kategorie der meistbesuchten Seiten kürzlich abgehängt worden, Reddit ist an die Stelle von des einst so beliebten sozialen Netzwerks getreten. Auf Platz 1 steht weiterhin Google, Platz 2 geht an YouTube.

Reddit just passed Facebook as #3 most popular website in US from r/technology

Facebook vs. Reddit: Der Seniorentreff gegen den coolen Aufsteiger

Der von Mark Zuckerberg gegründete Dienst ist seit Monaten in der Kritik, sei es wegen Fake-News, mutmaßlichen Einmischungen in den US-Wahlkampf oder zuletzt wegen des gigantischen Datenskandals, der dem Gründer eine Anhörung vor EU-Parlamentariern beschert hat. Abgesehen davon ist der „Seniorentreff“ Facebook bei jüngeren Menschen alles andere als angesagt: „Facebook wird mittelfristig wieder an Nutzern verlieren“, sagt Dr. Roland Heintze, Geschäftsführender Gesellschafter des Faktenkontors gegenüber Meedia. „Denn wer heute als Teenager Facebook nicht nutzt, wird als Twen kaum damit anfangen.“

Reddit hingegen wird immer beliebter und kann zudem bei der Nutzungsdauer punkten. Während Facebook bei den US-Amerikanern auf eine durchschnittliche Nutzungsdauer von rund 11 Minuten pro Tag kommt, zieht Reddit hier mit 15 Minuten vorbei. Damit lässt der Aufsteiger auch Google (7 Minuten) und YouTube (8,5 Minuten) sowie die gesamte Top 50 der Liste hinter sich. Keine Webseite kann ihre Nutzer besser begeistern als Reddit.

Bilderstrecke starten
59 Bilder
Diese Subreddits sind das perfekte Mittel gegen Langeweile.

Reddit: Jedes Thema der Welt, nach Qualität sortiert

Reddit lässt sich zwar inhaltlich nicht eins zu eins mit Facebook vergleichen, aber zumindest bedienen beide Plattformen die Neugier und den Wunsch nach Austausch mit anderen Menschen. Hier spielt Reddit seine Stärken aus, denn die Sortierung der Themen in sogenannte Subreddits und das System aus Up- und Downvotes sorgt (meist) für einen sauberen Stream aus interessanten Neuigkeiten, bei dem Trolle rechtzeitig rausfliegen.

Der größte Nachteil für deutschsprachige Nutzer: Reddit ist größtenteils auf englisch und dementsprechend sind gute Kenntnisse der Sprache erforderlich, um das volle Potential zu nutzen.

Nutzt ihr selbst schon Reddit? Wie sind eure Erfahrungen und was sagt ihr zu Facebooks Zukunft? Schreibt uns in die Kommentare.

Quellen: Alexa via TNW, Meedia

Weitere Themen

* gesponsorter Link