Facebook hat seinen Messenger-Zwang offenbar wieder zurückgezogen: Wie sich auf vielen Geräten beobachten lässt, ist der Facebook-Messenger zum Versenden von Nachrichten nicht mehr zwingend notwendig. Stattdessen kann man die Installation auch einfach ablehnen und wieder ganz normal über die reguläre Facebook-App chatten, so wie es kurz vor der Einführung der Messenger-Pflicht ebenfalls der Fall gewesen ist.

Der Messenger-Zwang unter Facebook scheint nach einiger Zeit wieder ein Ende gefunden zu haben: Fortan ist es offenbar wieder möglich, Nachrichten bei Facebook über die reguläre App zu versenden. Während man zuvor dazu verpflichtet wurde, die Messenger-Applikation herunterzuladen und andernfalls noch nicht einmal Chatverläufe durchlesen konnte, wird dem Nutzer nun wieder die freie Wahl gelassen. Zwar wird man hin und wieder in der Facebook-App an die Installation des Messengers erinnert, aber derartige Benachrichtigungen lassen sich getrost ignorieren.

Es ist indes nicht ganz klar, ob die Chatfunktion tatsächlich offiziell wieder Einzug in die App findet, oder es sich hierbei nur um einen Fehler handelt. Für iOS-Nutzer ist die Chatfunktion nämlich bislang noch nicht wieder freigegeben worden – vielleicht erfolgt dieser Schritt ebenfalls in naher Zukunft.

Facebook-Chat-normal

Sicherlich ist es Geschmackssache, ob man den Facebook-Messenger oder aber die normale Facebook-App bevorzugt – für Nutzer, die ohnehin primär die Nachrichtenfunktion verwenden und keinen Mehrwert in der Facebook-App gegenüber der Web-Version sehen, ist der Messenger vermutlich die bessere Wahl. Zudem muss man bei Verwendung der regulären Facebook-App auf die Chatheads verzichten – zumindest kann sich der Nutzer künftig wieder frei entscheiden. Getestet wurde die Chat-Funktion von uns erfolgreich in der aktuell im Play Store verfügbaren Version 23.0.0.22.14. Da es jedoch einige Nutzer gibt, bei denen dies nicht funktioniert, könnte eine serverseitige Freischaltung durch Facebook erforderlich sein. Wer darauf nicht länger warten möchte, kann alternativ auch eine modifizierte Messenger-App installieren, die ebenfalls wieder das Chatten in der regulären App ermöglicht.

Verwendet ihr Facebook oder eher den Messenger? Sagt es uns gerne unten in den Kommentaren.

Quelle: DroidApp (Google Translate)

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.