Facebook: Bezahlen, damit Nachrichten an Nicht-Freunde gesendet werden

Martin Malischek 1

Schon seit geraumer Zeit experimentiert Facebook damit, für Nachrichten Gebühren zu erheben. Hierbei geht es nicht um die herkömmlichen Nachrichten an Freunde, sondern an Personen, mit denen ihr nicht befreundet seid.

Facebook: Bezahlen, damit Nachrichten an Nicht-Freunde gesendet werden

Seid ihr mit jemanden nicht bei Facebook befreundet und er schickt euch dort eine Nachricht landet sie im „Sonstiges“-Postfach. Eine Benachrichtigung bekommt ihr nicht. Ende 2012 begann Facebook einen Test in den USA:

Nutzer bekamen angeboten, für Nachrichten an Nicht-Freunde bezahlen zu können, damit sie nicht im „Sonstiges“-Postfach des Nutzers landen, sondern im normalen. Ebenfalls erfolgt in diesem Fall eine Benachrichtigung, wie bei herkömmlich empfangenen Nachrichten, die von Freuden stammen.

Für Facebook-Nachrichten bezahlen: Option für breite Masse ausgerollt

für-nachricht-bezahlen_giga
Nach und nach wurde diese Option auch für deutsche Nutzer freigeschaltet, nun scheint es einen großen Nutzerkreis getroffen zu haben, wie Mimikama berichtet. Der Preis für eine solche priorisierte Nachricht variiert. Er wird vermutlich durch verschiedene Faktoren berechnet, beispielsweise der Anzahl von Freunden.

Teilweise berichten Nutzer von einem Betrag von 0,17€, in unserem Test sollten wir 92 Cent bezahlen. Diese Option betrifft jedoch nicht jeden Nutzer: Hat dieser den Empfang von Nachrichten fremder Personen deaktiviert, gibt es keine Möglichkeit ihn zu kontaktieren.

Auch gibt es manche Facebook-Profile, die zwar von Nicht-Freunden kontaktiert werden können, einen Obolus für eine „normale“ Nachricht zu bezahlen, ist aber nicht möglich.

Hinweis: Es handelt sich hier lediglich um Nachrichten an Nicht-Freunde. Freunde bekommen eure Mitteilungen weiterhin im „normalen“ Postfach angezeigt.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Die besten Halloween-Sprüche zur Hexennacht, für WhatsApp, Facebook & Co.

Umfrage zu bezahlten Facebook-Nachrichten

via Mimikama

Bei uns erfahrt ihr, wie man seine Freunde bei Facebook verbergen kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link