Facebook-Spiele: 5 aktuelle Games, die sich lohnen

Peer Göbel

Bei Facebook-Spielen denkt man zunächst an Farmville, Candy Crush Saga oder Texas HoldEm. Aber darüber hinaus sind einige Games für die Plattform entstanden, die mehr versprechen als nur die kurze Ablenkung zwischendurch. Hier fünf Facebook-Spiele, die einen genaueren Blick wert sind.

Die aktuellen Facebook-Statistiken sind deutlich: Ein Viertel aller Nutzer (also rund 250 Millionen Menschen) zocken mindestens einmal im Monat auf Facebook Spiele, und jeder 10. von ihnen gibt Geld innerhalb der Games aus. Kein Wunder, dass das ein umkämpfter und boomender Markt ist. Man könnte fast sagen, Facebook ist die größte Gaming-Community der Welt. Klar, Core-Gamer belächeln die Casual-Spiele für zwischendurch, die nur aufs Geldmachen und nicht auf Skills ausgelegt sind (man sehe sich nur die beliebtesten Facebook-Spiele im April 2013 an). Oder gibt es wirklich gute FB-Games, die sich anzuschauen lohnt? Hier fünf Tipps, die dem schon mal nahe kommen.

5 Facebook-Spiele, die mehr können

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Beiträge, in denen alte Leute kläglich auf Facebook scheitern

5. Legends: Rise of a Hero

Legends: Rise of a Hero macht sich auf den Weg, von der üblichen Klickerei für Zwischendurch in komplexere Gaming-Gewässer vorzudringen - was man gemeinhin als Midcore-Spiel bezeichnet. Dabei ist der Zugang zu dem Fantasy-RPG sehr niedrigschwellig, die Möglichkeiten dann aber ziemlich groß. Wer gerade nicht sein Königreich ausbaut, schlägt sich in den Dungeons zusammen mit den AI-Kollegen mit Eisriesen, Orks und Co.

Legends: Rise of a Hero auf Facebook spielen

4. Shadowgun: Deathzone

Die Partnerschaft von Facebook und Unity, die im März 2013 verkündet wurde, soll mit eigenem SDK die Portierung von Spielen ins soziale Netzwerk erleichtern. Unter den Cross-Plattform-Titeln ist der Multiplayer-Shooter Shadowgun: Deathzone, der über sieben Millionen Mal für Android und iOS heruntergeladen wurde, und der auch innerhalb von Facebook nicht übel spielbar ist. Nicht umsonst wurde das Game von Google in die Games-Bestenliste 2012 aufgenommen.

Shadowgun: Deathzone auf Facebook

3. Carnage Racing

Ein Racer im Konsolen-Stil: Carnage Racing enthält von Upgrades, Stunts, Customization über Waffen zu Multiplayer-Optionen sehr viel von dem, was ein packendes Rennspiel haben sollte.

Carnage Racing auf Facebook

2. The Grinns Tale

Es ist fast ein kleines Wunder, wie The Grinns Tale das Gefühl von Zelda-Sound, 16bit-Rollenspiel und Indiegames-Cartoon-Grafik in den Facebook-Rahmen packt. Das Spiel selbst ist dann tatsächlich eine Mischung aus RPG und Aufbauspiel. Das kleine Dorf wird vergrößert und besiedelt, die Charaktere aufgelevelt und ausgerüstet, dann geht es in rundenbasierte Kämpfe gegen Monster. Eine Perle unter den Facebook-Spielen.

The Grinns Tale auf Facebook spielen

1. ChronoBlade

Dieses Beat em Up kommt vom Publisher nWay, an dem Erfinder von Diablo und GTA beteiligt sind - und ein Diablo-Feeling lässt sich kaum vermeiden. Das Free-to-Play Multiplayer Action RPG vermischt Rollenspielelemente und klassisches Sidescrolling Hack’n’Slay, gegen- und miteinander, und in Sachen Grafik macht kein anderes Facebook-Spiel ChronoBlade etwas vor.

ChronoBlade auf Facebook

Andere viel versprechende Facebook-Spiele wie Imperium Galactic War, Robot Rising oder Civilization World wurden inzwischen wieder eingefroren - auf den FB-Seiten sind nur noch Verweise auf andere Spiele der Publisher zu finden. Insgesamt scheinen aber die Publisher der Gaming-Plattform Facebook mehr zuzutrauen als niedliche Klickspielchen - was im Grunde eine gute Nachricht für Spielfreunde ist.

Bei uns könnt ihr auch erfahren, wie man ein Impressum bei Facebook einfügen kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung