Facebook at Work nennt sich das neueste Projekt mit dem Facebook auch die Unternehmen dieser Welt in sein soziales Netzwerk einbeziehen will. Bereits seit einiger Zeit arbeitet Facebook an dem Projekt - jetzt steht der Start offenbar unmittelbar bevor.

Facebook at Work: Facebook für Unternehmen

Facebook ist das mit Abstand beliebteste soziale Netzwerk der Welt: Auf Facebook kann man seine Freunde treffen, Spiele spielen und manchmal lustige Falschmeldungen in den Facebook-News lesen. In einem Bereich ist Facebook allerdings noch nicht so stark vertreten - in der Arbeitswelt. Facebook at Work soll das ändern: Mit dem Dienst bekommen Nutzer neben ihrem privaten Facebook-Profil ein eigenes Facebook-at-Work-Profil, das sie dann auch auf der Arbeit nutzen können.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Wer hat die meisten Fans bei Facebook?

Facebook at Work - Das sind die Features

  • Facebook at Work basiert auf dem „normalen Facebook“ und soll laut Julien Codorniou, Chef für Firmenpartnerschaften bei Facebook, „95% der Funktionen bieten, die Nutzer bereits von Facebook kennen“.
  • Im Mittelpunkt soll aber die Zusammenarbeit mit Kollegen stehen - denkbar wären also z.B. spezielle Facebook-Gruppen für Teammitglieder oder alle Arbeitnehmer in einem Unternehmen.
  • Darüber hinaus soll es auch einige exklusive Security-Tools geben, da Firmen in der Regel höhere Sicherheitsvorschriften haben.
  • Außerdem noch erwähnenswert: Facebook at Work wird keine Unterstützung für Spiele bieten. Wenn das nicht mal ein echter Anreiz für Firmen ist...

Business presentation on laptop computer

Wann kommt Facebook at Work in Deutschland?

Facebook at Work startete im Januar 2015 in die Testphase - allerdings nahmen an dem Test nur einige ausgewählte Unternehmen teil. In den kommenden Monaten (also vermutlich im ersten Quartal 2016) soll es dann in allen Unternehmen losgehen, wobei der genaue Starttermin derzeit noch nicht bekannt ist. Sobald Neuigkeiten dazu hereinkommen, werden wir euch an dieser Stelle natürlich darüber informieren. In der Testphase war Facebook at Work übrigens kostenlos, nach dem offiziellen Launch soll es dann „einige Dollar“ kosten, wobei Facebook sich auch zum genauen Preis noch bedeckt hält.

facebook-logo1

Ist Facebook at Work erlaubt?

Eine interessante Frage ist natürlich auch: Ist Facebook at Work überhaupt erlaubt? Eindeutige Regelungen dazu gibt es hierzu allerdings nicht, da die Unternehmen selbst entscheiden, was Arbeitnehmer während der Arbeitszeit dürfen und was nicht. Einige Unternehmen verbieten Facebook kategorisch, andere erlauben es, sofern die Arbeitsleistung nicht beeinträchtigt wird. Wie sich das bei Facebook at Work entwickeln wird, bleibt abzuwarten - entscheidend dürfte sein, ob Facebook at Work überhaupt im großen Stil von den Nutzern angenommen wird.

Lest bei uns auch, wie ihr eine Facebook: Veranstaltung erstellen könnt.

Bildquelle: Facebook, goodluz

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?