Facebook Live Map nennt sich ein neues Feature, das Facebook kürzlich eingeführt hat. Mit der Funktion könnt ihr auf einer interaktiven Karte auf einen Blick sehen, wer gerade ein Live-Video bei Facebook streamt. In diesem Artikel erklären wir, was das bringt und wie ihr die Facebook Live Map nutzt.

Video: Facebook Instant Articles

Facebook Instant Articles

In dem sozialen Netzwerk könnt ihr seit einiger Zeit Live-Videos streamen und mit euren Freunden und Bekannten teilen. Seit Facebook das Feature einführte wurden erwartungsgemäß tausende von Videos hochgeladen - was es nicht gerade einfach macht, den Überblick zu behalten, vor allem, wenn sich Videos anschauen möchte, die nicht aus dem Bekanntenkreis stammen. Daher hat Facebook jetzt auch das Neue Feature Live Map vorgestellt - mit der interaktiven Karte seht ihr auf einen Blick, wo gerade Live-Videos gestreamt werden.

Facebook Live Map

Facebook Live Map: Live-Videos auf einen Blick

Facebook Live Map zeigt alle öffentlichen Videos an, die gerade auf der ganzen Welt gestreamt werden, in Form einer interaktiven Desktop-Karte an. Ihr erreicht die Live Map über die eure Startseite - klickt dazu im Menü Apps einfach auf Live Maps.

Anschließend seht ihr alle aktuellen Live-Videos als kleine blaue Punkte auf der Weltkarte. Bewegt ihr euren Cursor über einen Punkt, öffnet sich ein Vorschau-Fenster, in dem ihr das betreffende Video seht. Ein weiterer Klick und ihr werdet direkt zum Stream weitergeleitet, wo ihr das Video liken und kommentieren könnt.

Facebook-Live: Videos streamen und teilen - So geht's

Facebook Live Map: Eigene Videos auf der Karte teilen

Wollt ihr, dass ein Video von euch auf der Karte auftaucht, müsst ihr das Live-Video als „Öffentliche Sendung“ kennzeichnen euren Standort öffentlich teilen. Außerdem praktisch: Ihr könnt auf der Karte sehen, welche Videos besonders viele Zuschauer und Kommentare haben. Diese werden auf der Live-Map mit einer hellblauen Umrandung markiert.

Bislang steht die Live-Map noch nicht bei allen Facebook-Nutzern zur Verfügung - falls ihr das Feature noch nicht auf eurer Startseite findet, müsst ihr euch daher möglicherweise noch ein wenig gedulden. Die Live-Map ist derzeit außerdem nur über Desktop-PCs einsehbar.

Lest bei uns außerdem auch, wie ihr euch ein Facebook Profilvideo in Android und iOS erstellen und hochladen könnt.

Bildquellen: Facebook

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?