Facebook Sports Stadium: Sportereignisse live verfolgen

Selim Baykara

Facebook Sports Stadium nennt sich das neueste Projekt aus dem Hause Facebook. Mit dem interaktiven Angebot will Facebook einen virtuellen Bereich schaffen, in dem ihr euch mit euren Freunden und Bekannten live über aktuelle Sportereignisse austauschen könnt.

Facebook Sports Stadium: Sportereignisse live verfolgen

Facebook erweitert sein Angebot kontinuierlich: Das soziale Netzwerk ist längst nicht mehr nur ein Ort um sich mit Freunden und Bekannten auszutauschen, sondern inzwischen auch Anlaufstelle für News oder um sich mit Nearby Friends mit Freunden zu treffen. Das neueste Angebot hört auf den Namen Facebook Sports Stadium und richtet sich vor allem an Sportbegeisterte. Mit dem Angebot schafft Facebook eine Art virtuellen Treffpunkt für Sportfans.

Facebook-Stalking: Dieses Tool weiß (fast) alles über dich

Facebook Sports Stadium: Live dabei beim Sport-Event

Facebook bezeichnet das Angebot als „ausgewiesenen Ort um Sport-Events in Echtzeit mit Freunden und dem Rest der Welt zu erleben und zu teilen.“ Mit über 650 Millionen Sport-Fans sei Facebook ohnehin bereits das größte Stadion der Welt, in dem die Menschen sich bereits jetzt austauschen. Das wolle man in Zukunft noch weiter ausbauen und Facebook-Nutzern das Gefühl geben, dass sie das Sport-Events zusammen mit ihren Freunden erleben – auch wenn diese vielleicht gerade nicht vor Ort sind.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Die besten Halloween-Sprüche zur Hexennacht, für WhatsApp, Facebook & Co.

So funktioniert Facebook Sports Stadium

Facebook Sports Stadium ist ein eigener Bereich auf Facebook, in dem sämtliche Inhalte zu einem bestimmten Event gebündelt und chronologisch in Echtzeit dargestellt werden. Sportfans können hier unter anderem:

  • Den Spielstand und verschiedene andere Statistiken zum jeweiligen Spiel einsehen
  • Beiträge von Freunden sehen und direkt darauf antworten
  • Live-Kommentare und Beiträge von Experten und Journalisten sehen
  • Genaue Informationen z.B. TV-Termine von bestimmten Events erfahren

Facebook Sport Stadium ist den Entwicklern zufolge kein Ersatz für ein „echtes“ Live-Event – mit dem Angebot will Facebook eine „Second-Screen-Experience“ schaffen, wo sich Fans neben dem eigentlichen Event schnell und bequem austauschen können.

Facebook Banner

Wann kommt Facebook Sport Stadium?

Facebook Sport Stadium wird ab heute ausgerollt – zunächst in den USA und erst einmal nur für American Football und auf iOS-Geräten. In den nächsten Wochen und Monaten soll das Angebot dann kontinuierlich ausgebaut werden, indem Sportarten wie Basketball und Fußball ins Programm aufgenommen werden. In Zukunft sollen auch weitere Plattformen unterstützt werden.

Über einen Starttermin für Deutschland ließ Facebook indes nichts verlauten. Spannend wäre es auf jeden Fall, zumal dieses Jahr mit der Fußball-EM 2016 in Frankreich und den olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro einige echte Sport-Highlights anstehen – mit Facebook Sports Stadium könnte das Unternehmen vergleichbaren Angeboten von Twitter oder den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Konkurrenz machen.

Sobald wir neue Informationen über Facebook Sports Stadium haben, halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufen. Lest bis dahin bei uns auch, was es mit Facebook at Work auf sich hat.

Bildquellen: Facebook

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert eine Reform des Steuersystems: Sie spricht von „Bepreisung von Daten“ und zielt damit auf Internetkonzerne, die mit Nutzerdaten Geld verdienen. Sind Daten der Rohstoff der Zukunft und was ist von diesem Vorschlag zu halten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Falls ihr euch die Frage stellt, ob die auf GIGA.de angebotenen Downloads sicher und legal sind, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen, weshalb dies zutrifft und ihr euch Dateien und Programme bei GIGA.de bedenkenlos herunterladen könnt.
    Marvin Basse
  • Lineage OS: Unterstützte Geräte, Download & Geschichte der Custom-ROM

    Lineage OS: Unterstützte Geräte, Download & Geschichte der Custom-ROM

    Mit dem Ende von CyanogenMod (CM) steigt ein neuer Stern am Custom-ROM-Himmel auf: Lineage OS heißt der direkte Nachfolger beziehungsweise Fork der einst beliebtesten alternativen Android-Distribution. Dabei setzt Lineage (deutsch: Abstammung), wie der Name schon erahnen lässt, genau dort an, wo CM aufgehört hat.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link