Facebook Visual Storyteller: Was bedeutet das?

Martin Maciej

Im sozialen Netzwerk Facebook könnt ihr Gruppen beitreten, um zum Beispiel mit Personen aus eurem Ort in Kontakt zu treten oder Sachen zu verkaufen. In diesen Gruppen fällt das eine oder andere Mitglied durch einen kleinen Zusatz neben seinem Namen bei Kommentaren auf. So kann man ab und zu den Badge „Visual Storyteller“ bei Facebook lesen.

Was bedeutet das und wie bekommt man dieses Abzeichen?

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das weiß Facebook alles WIRKLICH über dich.

Was ist ein „Visual Storyteller“ bei Facebook?

Mit den Abzeichen will Facebook besondere Mitglieder einer Gruppe hervorheben. Ein „Visual Storyteller“ ist ein aktives Mitglied, welches die Community durch eigene Bilder und Videos bereichert.

Der entsprechende Teilnehmer hilft der Gruppe also durch Fotos, Abbildungen, und andere Visualisierungen weiter. Die Fotos werden dabei von der Gruppe gut aufgenommen und zum Beispiel vielfach geteilt oder gelikt.

facebook-visual-storyteller

Visual Storyteller und andere Abzeichen bei Facebook: Erklärung

Die Abzeichen wurden Ende 2018 in Facebook eingeführt. Durch diese „Achievements“ will der Social-Media-Riese seine Nutzer zu mehr Aktivität, Beiträgen und Kommentaren bewegen.

Wie kann man Facebook sicherer machen? Das sollte man wissen (Video):

Facebook sicherer machen.

Seid ihr unter einer Fan-Page bei Facebook aktiv, könnt ihr euch zum Beispiel das Badge als „Top-Fan“ verdienen. Daneben gibt es weitere „Ehrungen“. Postet ihr als neues Gruppenmitglied viel, werdet ihr als „Rising Star“ ausgezeichnet. Wer viele Beiträge und Kommentaren mit vielen Interaktionen verfasst, wird zum „Conversation Starter“. Die entsprechenden Bezeichnungen sind neben dem Facebook-Namen in der entsprechenden Gruppe zu finden. Nach einer Auszeichnung wird man darüber im eigenen Profil informiert.

Weitere Tipps zu Facebook:

Habt ihr weitere Abzeichen bei Facebook entdeckt? Wurdet ihr schon ausgezeichnet? Welches Abzeichen würdet ihr euch wünschen? Oder haltet ihr das nur für eine störende Spielerei? Postet es in unsere Kommentare!

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert eine Reform des Steuersystems: Sie spricht von „Bepreisung von Daten“ und zielt damit auf Internetkonzerne, die mit Nutzerdaten Geld verdienen. Sind Daten der Rohstoff der Zukunft und was ist von diesem Vorschlag zu halten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung