AMG-Fanpage auf Facebook verlost keinen Mercedes!

Kristina Kielblock

Mercedes AMG ist die High-Performance-Marke von Mercedes Benz und den AMG E63 kann man angeblich gerade in einer Verlosung auf der Facebook-AMG-Fanpage gewinnen. Nachdem dieser Irrtum bereits von Mimikama aufgeklärt wurde, hat der Betreiber der Seite sein Angebot schnell der Realität angepasst: nun kann man zwei Poster eines AMG E63 gewinnen, aber selbst das bleibt fraglich.  

AMG-Fanpage auf Facebook verlost keinen Mercedes!

Wieder einmal schafft es eine fragwürdige Fanpage, die Herzen der User zu gewinnen: Diesmal ist es die AMG-Fanpage, die versucht Likes und Traffic zu erzeugen, indem sie das Blaue vom Himmel herunter lügt. Es ist erstaunlich, dass es immer noch genügt, das Bild eines begehrten Konsumartikels und die Verheißung auf den möglichen Gewinn desselben, ins Netz zu stellen, um hunderttausende von Likes auf seiner Seite zu haben.

AMG-Fanpage verlost einen Mercedes? Oder ein Poster von einem Mercedes?

Der Post der gerade die Runde macht, geteilt und geliked wird, wurde nach den Veröffentlichungen von Mimikama schnell geändert: Statt zwei Mercedes AMG E63, gibt es jetzt nur noch jeweils ein Poster für die zwei Gewinner:

Die AMG-Fanpage wurde bereits über 320.000 Mal geliked. Man mag es nicht für möglich halten, zumal der Content dieser Seite tatsächlich gegen Null geht. So ein Gewinnspiel wirkt ganz offensichtlich Wunder und lässt den User jegliche Skepsis ablegen. Für die Teilnahme soll man ja auch nur:

  1. Die Fanpage liken.
  2. Dein Beitrag liken.
  3. Den Beitrag kommentieren - mit „Weiß“ oder „Schwarz“ - womit wohl suggeriert werden soll, man bekäme den vermeintlichen Gewinn auch noch in der Wunschfarbe.
  4. Den Beitrag auf seiner eigenen Seite teilen.

Leicht verwirrend aktuell: Die Anzahl der Kommentare unter diesem Beitrag liegt mit 333.451 leicht unter den 326.657 Likes der Fanpage - anscheinend sind die vier Teilnahmebedingungen für die Differenz doch bereits zu komplex. Wie dem auch immer sein, es scheint nicht allen beim Lesen des geänderten Textes aufzufallen, dass sich zwischen all den Majuskeln über den MERCEDES AMG und den GEWINN nun noch das kleine „poster“ eingeschlichen hat. Darüberhinaus ist der alte Post ja bereits zigfach geteilt. Die Likes und Kommentare scheinen jedenfalls nach wie vor kein Ende zu nehmen.

Facebook: Geld verdienen im sozialen Netzwerk

AMG Fanpage: Wer verbirgt sich dahinter?

Der Post arbeitet mit einem * hinter dem sich die Information verbirgt, dass man sich weitere Informationen auf der Info-Seite der Fanpage durchlesen kann. Hier war vor einigen Tagen, neben den Teilnahmebedingungen auch noch ein Impressum zu finden:

Inzwischen ist auf der Seite zu lesen, dass die Person zu ihrem persönlichen Schutz, den Namen nur noch auf persönliche Nachfrage bekannt gibt.

facebook fanpage AMG mercedes verlosung

Es ist anzunehmen, dass sich der Betreffende noch besser vor Beleidigungen und Drohungen schützen könnte, indem er es unterließe, die Leute zum Narren zu halten. Der Impressums-Pflicht wird an dieser Stelle jedenfalls nicht genüge getan. Ein Blick auf die Info-Seite lohnt sich dennoch, denn hier können wir im Klartext lesen, was es mit dem Gewinn genau auf sich hat. Dort steht wörtlich:

2 E 63 AMG Poster*(Poster kann vom abgebildeten Foto abweichen) Farbe bezieht sich auf das abgebildete Foto auf dem Poster

Also wer davon nicht lachen muss? Der amüsiert sich vielleicht wenigstens über die jüngsten Kommentare auf der Seite:

Facebook Fanpage AMG Mercedes verlosung

Man verfolge die zeitliche Abfolge: Eine kluge Anmerkung von ZDDK und ein Kommentar des Admins der nicht verifizierten Fanpage, in dem er sich entschuldigt, falls jemand den Post falsch aufgenommen hat und das mit dem Poster nicht verstanden habe, obwohl es doch in den Teilnahmebedingungen stand. Jetzt ist eigentlich alles klar, aber: anschließend geht es einfach weiter, als wenn nichts wäre: zur Minute wird immer noch munter kommentiert, was das Zeug hält: Schwarz oder Weiß.

Jeden Tag ein Gewinnspiel auf Facebook: Mitmachen sinnlos!

AMG-Fanpage: Warum machen die sowas?

Auf der Info-Seite kann man erfahren, dass der Betreiber der AMG-Fanpage an einem Partnerprogramm mit Amazon teilnimmt und dabei durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links von Amazon Werbekostenerstattung erhält. Das bedeutet u.a., dass wenn jemand über einen von der AMG-Fanpage verbreiteten Link ein Produkt auf Amazon kauft, Bargeld für die AMG-Fanpage fließt. Beispielsweise über solche Produkt-Postings mit integriertem Link:

AMG-Fanpage Mercedes gewinnen

Grundsätzlich ist dies nicht verwerflich, aber wenn man mit der Irreführung von 300.000 Leuten zu diesen Einnahmen kommt, ist es auf keinen Fall sympathisch. Lasst euch nicht veräppeln und bewahrt auch eure Freunde davor, sich mit dem Teilen des AMG-Fanpage-Posts zu blamieren. Das Phänomen ist durchaus nicht neu, doch offensichtlich besteht weiterhin enormer Aufklärungsbedarf!

facebook AMG Fanpage gewinnspiel mercedes

Bilderstrecke starten
22 Bilder
21 Beiträge, in denen alte Leute kläglich auf Facebook scheitern.

Merkmale gefälschter Gewinnspiele auf Facebook

  • Durchführung erfolgt durch inoffizielle Fanpages - ohne blauen Haken - und es ist kein Impressum vorhanden, oder nur eines, das sich außerhalb der rechtlichen Zugriffs-Zone befindet.
  • Die Spam-üblichen Rechtschreib- und Grammatikfehler sind zu finden.
  • Zumeist gibt es keinen Ansprechpartner, keine Teilnahmebedingungen, keine Distanzierung von Facebook (im Falle der AMG-Fanpage vorhanden).
  • Zur Teilnahme werden bestimmte Handlungen gefordert: Liken, Teilen, Kommentieren. Oftmals auch sharen oder taggen, was gegen die Regeln bei Gewinnspielen auf Facebook verstößt.

Fun Fact: Mercedes Verlosung wurde schon mal durchgespielt - in Englisch

Eigentlich klar, aber dennoch lustig zu sehen: Ende 2014 wurde das alles schon mal genauso durchgezogen:

AMG Fanpage Mercedes gewinnen

Auch wenn die Fanpage Top Mercedes Benz. 2015 heißt, ist der Post von 2014. Leider ist die Seite bei Facebook nicht mehr auffindbar. Der Inhalt scheint identisch, allerdings fehlt das *.

Update 24.06.2015

Die Seite ist seit mehreren Tagen von Facebook verschwunden - das ist ja sehr begrüßenswert -  wir werden das aber weiter beobachten!

Facebook Werbung.

Via Mimikama

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert eine Reform des Steuersystems: Sie spricht von „Bepreisung von Daten“ und zielt damit auf Internetkonzerne, die mit Nutzerdaten Geld verdienen. Sind Daten der Rohstoff der Zukunft und was ist von diesem Vorschlag zu halten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Linux Mint

    Linux Mint

    Linux Mint richtet sich besonders an Nutzer, die von Windows auf Linux wechseln wollen. Die Optik ist an Windows angelegt mit einer Taskleiste, dem Desktop und vielen weiteren Funktionen. Das neue Theme „Mint-Y“ lässt das Betriebssystem noch moderner aussehen als bisher. Wir verraten hier alle Funktionen, Systemanforderungen und Release-Infos zu Linux Mint.
    Robert Schanze 1
  • MyKeyFinder 2019

    MyKeyFinder 2019

    Der MyKeyFinder Download durchforstet euren Rechner nach Lizenzschlüsseln installierter Software und stellt diese übersichtlich dar.
    Marvin Basse
* Werbung