Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Facebook: Freundschaftsanfrage zurückziehen - Anleitung

Facebook: Freundschaftsanfrage zurückziehen - Anleitung

Anzeige

Mit Facebook könnt ihr Kontakt zu alten Freunden, neuen Bekannten und verflossenen Liebschaften aufnehmen. Mit einem Klick kann man eine Freundschaftsanfrage senden und so dem Gegenüber mitteilen, dass man für weitere Gespräche bereit ist. Doch was kann man tun, wenn man versehentlich eine Freundschaftsanfrage verschickt hat?

Erfahrt hier, wie man eine Facebook Freundschaftsanfrage zurückziehen kann.

Anzeige

Ähnliche Artikel:

So kann man Facebook Freundschaftsanfragen zurückziehen

Um eine versehentlich gesendete Freundschaftsanfrage zurückzuziehen, ruft das Profil der betreffenden Person auf. Schaut ihr nun auf das Feld, wo sich sonst der „Freund/Freundin hinzufügen“-Button befindet, ist dieser nun grau hinterlegt und mit dem Schriftzug „Freundschaftsanfrage versendet“ versehen. Klickt den Button an und ihr erhaltet verschiedene Optionen. Zu diesen gehören:

facebook-anfrage-versendet

  • Hinzufügen zu „Enge Freunde“
  • Hinzufügen zu „bekannte“
  • Einer anderen Liste hinzufügen
  • Weitere Freunde vorschlagen
  • „Anfrage abbrechen“
Anzeige

facebook-anfrage-abbrechen

Wählt hier „Anfrage abbrechen“ und der Profilbesitzer sieht nicht mehr, dass ihr eine Facebook-Freundesanfrage gestellt habt. Beachtet allerdings, dass diese Person bereits in Kenntnis über die Anfrage gesetzt worden sein kann, z. B. über eine E-Mail-Benachrichtigung oder über eine Push-Meldung über die Facebook-App.

Anzeige
kamal-against-the-machine-facebook-uncut-version-hd.mp4

Facebook Freundschaftsanfrage versehentlich abgeschickt

In der Push-Meldung wird die betroffene Person in der App darüber informiert, dass ihr eine Freundschaftsanfrage über Facebook versendet habt, auch wenn diese bereits zurückgezogen wurde. Solltet ihr mit der Person keinen Kontakt aufnehmen wollen, ist dies allerdings in der Regel nicht weiter von Bedeutung. Ladet ihr das Profil neu, erscheint wieder der bekannte Button „FreundIn hinzufügen“.

facebook-freundschaftsanfrage-zurueckziehen

Weitere Artikel zum Thema:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige