Facebook Gruppe erstellen & gründen

Jan Hoffmann

Facebook Gruppen sind nicht nur schnell und einfach erstellt, sondern erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Doch wie kann man eigentlich eine Facebook Gruppe gründen? Wir zeigen euch, wie’s geht.

Facebook Gruppe erstellen & gründen

Facebook Gruppen gibt es mittlerweile zu fast jedem erdenklichen Thema. Oftmals werden Gruppen in dem sozialen Netzwerk für Veranstaltungen zur besseren Organisation erstellt. Die meisten Gruppen entstehen aber durch gemeinsame Interessen wie Sportarten oder Musikbands. Wer eine eigene Facebook Gruppe gründen möchte, benötigt lediglich einige Freunde, die eingeladen werden können. Ansonsten gibt es keine Voraussetzungen.

Facebook Werbung.

Wie kann ich eine Facebook Gruppe gründen?

  1. Zunächst einmal müsst ihr euch bei Facebook mit euren Zugangsdaten anmelden.
  2. Auf der Facebook-Startseite, sprich nicht auf eurem Profil) findet ihr links eine Reihe von Optionen, unter anderem „Gruppen“.
  3. Wählt dort die Option „Gruppe gründen“.
  4. Jetzt müsst ihr einen Namen für die Gruppe festlegen und könnt zudem erste Mitglieder einladen.
  5. Außerdem muss die Privatsphäre der Gruppe eingestellt werden.
  6. Klickt anschließend auf „Erstellen“, um die Gruppe zu eröffnen.
  7. Wenn die Gruppe erstellt ist, könnt ihr weitere Einstellungen vornehmen.

Facebook Gruppe: Privatsphäre-Einstellungen

Es gibt für Gruppen drei Privatsphäre-Optionen: „Öffentlich“, „Geschlossen“ und „Geheim“. Die Privatsphäre-Einstellungen können selbstverständlich auch im Nachhinein noch geändert werden.

Öffentlich

Wählt ihr die Privatsphäre-Option „Öffentlicht“, kann die Gruppe von jedem Facebook-Nutzer gefunden und eingesehen werden. Das bedeutet, dass für jedermann ersichtlich ist, welche Personen der Gruppe angehören und welche Beiträge veröffentlicht wurden.

Geschlossen

Steht die Privatsphäre-Einstellung einer Gruppe auf „Geschlossen“, kann die Gruppe zwar jeder finden und deren Mitglieder sehen, die veröffentlichten Beiträge sind jedoch nur für die Mitglieder der Gruppe ersichtlich.

Geheim

Wenn eine Facebook Gruppe „Geheim“ ist, kann diese nur von Mitgliedern gefunden und eingesehen werden. Je nach Thema, Veranstaltung oder wenn man einfach nur ungestört sein möchte, kann das natürlich einige Vorteile haben.

Weitere Artikel zum Thema

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert eine Reform des Steuersystems: Sie spricht von „Bepreisung von Daten“ und zielt damit auf Internetkonzerne, die mit Nutzerdaten Geld verdienen. Sind Daten der Rohstoff der Zukunft und was ist von diesem Vorschlag zu halten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • f4 transkript Download

    f4 transkript Download

    Mit dem f4 transkript Download können in Audio- oder Videodateien aufgezeichnete Interviews bequem ins Textformat transkribiert werden.
    Holger Blessenohl
  • Foxit Reader

    Foxit Reader

    Mit dem Foxit Reader Download bekommt ihr einen kostenlosen und schlanken PDF-Reader mit Firefox-Integration, der auch die Bearbeitung von PDF-Dateien beherrscht.
    Jonas Wekenborg
* Werbung