"Seriös Geprüfte Gewinnspiele" auf Facebook: Die Seite ist seriös geprüfter Fake!

Kristina Kielblock

Man mag es nicht glauben, aber es gibt schon wieder eine neue Facebook-Seite, auf der es nichts zu gewinnen gibt! Die Betreiber haben nichts für euch, außer schöne Bildchen von begehrten Konsumartikeln oder sogar Bargeld. Wer gerne seine Likes für fehlgeleitete Hoffnungen und pure Fantasie verteilt, hat mit Seriös Geprüfte Gewinnspiele eine prima Gemeinschaft dafür gefunden. An alle anderen der Appell: Bitte nicht liken, sondern die Seite melden und Freunde informieren!

Seriös Geprüfte Gewinnspiele hat zwar einen lustigeren Namen, aber ansonsten fast alles gemeinsam mit der Fan-Page Jeden Tag ein Gewinnspiel. Nach Berichten von Mimikama über diese Seite, haben die Betreiber zügig reagiert und beispielsweise Teilnahmebedingungen und Impressum ergänzt.

Das mag die unseriösen Absichten ein wenig verschleiern, das Prinzip der Seite ist aber dasselbe geblieben. Nach wie vor ist die Zahl der Likes ansteigend, momentan finden 225.171 Gefallen daran, ganz billig hinters Licht geführt zu werden. Mit etwas unter 6.000 Fans steht Seriös Geprüfte Gewinnspiele in dieser Beziehung also noch am Anfang und es wäre sehr zu begrüßen, sie würden die 10.000 Likes-Marke nicht schaffen.

seriös geprüfte gewinnspiele facebook

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Beiträge, in denen alte Leute kläglich auf Facebook scheitern

Seriös Geprüfte Gewinnspiele auf Facebook ohne Gewinnchance!

Prinzipiell könnte man hier einfach auf die Informationen über Jeden Tag ein Gewinnspiel verweisen, denn es handelt sich höchstwahrscheinlich nicht nur um ein identisches Konzept, sondern auch um dieselben Betreiber.

Anlass zu dieser Vermutung geben nicht nur die ähnliche Aufmachung und die nahezu gleichen Status-Beiträge, sondern auch die Tatsache, dass in den Teilnahmebedingungen permanent Jeden Tag ein Gewinnspiel genannt wird. Bei der seriösen Prüfung ihrer Teilnahmebedigungen scheinen die Betreiber anscheinend nicht sehr konzentriert gewesen zu sein. Copy&Paste ist ja kein verwerfliches Vorgehen, aber eine namentliche Anpassung an die betreffende Seite würde doch etwas seriöser wirken, oder?

Natürlich könnte es auch sein, dass ein völlig anderer das Profil von Jeden Tag ein Gewinnspiel einfach kopiert hat, auch das kommt ja auf Facebook vor, gäbe es nicht noch ein weiteres Indiz im Impressum. Zwar ist dort eine andere dubiose Firma angegeben - toto&co - aber die E-Mail-Adresse tobiasharla@hotmail.com war einst auch auf der Jeden Tag ein Gewinnspiel-Seite aufgeführt, bevor sie dort durch die Adresse JTeG.Ltd@gmail.com ersetzt wurde. Gemeinsam haben die beiden Seiten auch, dass sie im Impressum Firmen eingetragen haben, die mit Google nicht auffindbar sind. Lässt sich mit jeder Suchmaschine seriös selber testen.

seriös geprüfte gewinnspiele facebook

Seriös Geprüfte Gewinnspiele auf Facebook: Warum machen die das?

Das Konzept ist denkbar schlicht und obschon dabei gegen zahlreiche Facebook-Richtlinien zu Gewinnspielen im sozialen Netzwerk verstoßen wird, offensichtlich sehr erfolgreich und lukrativ. Es wird eine Statusmeldung gepostet, die einen begehrenswerten Gegenstand oder Bargeld zeigt.

seriös geprüfte gewinnspiele facebook

Wer den Beitrag liked, hat angeblich die Chance in irgendeinen Lostopf zu kommen, wer den Mist auch noch teilt, soll seine Gewinnchance damit verdoppeln oder teils sogar verdreifachen können. Hin und wieder ist auch noch ein Link zu einer externen Website eingebunden, dort wird dann zusätzlich noch euer Datenmaterial abgefragt, damit man euch auch postalisch und am Telefon mit Spam versorgen kann.

seriös geprüfte gewinnspiele facebook

Betreiber solcher Seiten können in enormer Geschwindigkeit - dank der gutgläubigen User - eine gigantische Zahl an Likes einsammeln und damit eine extreme Reichweiten erzielen. Portale wie das oben abgebildete Cashface bieten dann verschiedene Möglichkeiten, diese Klicks in Provisionen umzusetzen. Beispielsweise, wenn die User den eingebundenen Links in den Statusmeldungen folgen und in anderen Gewinnspielformularen ihre Daten eingeben.

Adresse gegen echte Gewinnchance tauschen auf Gewinnspiele.com*

Via Mimikama

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert eine Reform des Steuersystems: Sie spricht von „Bepreisung von Daten“ und zielt damit auf Internetkonzerne, die mit Nutzerdaten Geld verdienen. Sind Daten der Rohstoff der Zukunft und was ist von diesem Vorschlag zu halten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung