Modern Combat: Gameloft teasert vierten Teil der Serie an [Video]

Amir Tamannai

Was Call of Warfare und Modern Duty (ja,ja, das war Absicht …) auf PC und Konsole sind, das ist Gamelofts Modern Combat-Reihe für Smartphones: Action-geladene Kriegs-Ballerei mit wenig Tiefgang aber feiner Optik. Der französische Entwickler und Publisher hat nun den vierten Teil der Serie angekündigt, der noch in diesem Herbst aufs Android-OS einmarschieren wird.

Während wir ja eigentlich auf die Veröffentlichung von Gamelofts erstem Unreal-Engine-Titel Wild Blood warten, kündigen die Franzosen schon mal einen weiteren Teil ihrer Erfolgsserie Modern Combat an: In MC4: Zero Hour wurde der Präsident der Vereinigten Staaten himself (warum sieht der aus wie Frank Walter Steinmeier?) von einem Green Beret „gone bad“ (= Verräter) gekidnappt und der Spieler muss sich durch diverse Karibikinsel-Szenarien zu seiner Rettung ballern:

Modern Combat 4: Zero Hour - Extended Reveal Trailer (Official).

Technisch hat sich laut Pressemitteilung von Gameloft vor allem grafisch Einiges weiterentwickelt, auch der Multiplayer-Modus wurde „rundum verbessert und erweitert“. Eine AAA-Einzelspieler-Kampagne ist natürlich auch an Bord. Ich muss zugeben, die im Trailer gezeigten Szenen und Effekte sehen schon recht schnieke aus – bleibt zu hoffen, dass in der finalen Version, dann auch alles rund und flüssig läuft; und zwar nicht nur auf absoluter High-End-Hardware.

Erscheinen soll Modern Combat 4: Zero Hour im Herbst dieses Jahres für iOS und Android – ein genauer Termin ist ebenso unbekannt wie ein Preis. Gameloft will die Webseite modern-combat.net, auf der aktuell nur obiger Trailer zu finden ist, aber peu à peu mit weiteren Infos füttern.

Alternativ erfahrt ihr es natürlich auch hier bei uns, wenn weitere Informationshäppchen zu Modern Combat 4 eintrudeln sollten.

Gamer unter uns? Habt ihr die Vorgänger gespielt und freut euch schon auf den vierten Teil? Oder ist das Szenario zu martialisch und ausgelutscht?

Quelle: Gameloft-PM

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung