GameStop: Will in Zukunft an der Entwicklung von Spielen beteiligt sein für exklusive Inhalte

Annika Schumann 3

Laut aktuellen Berichten plant das Unternehmen GameStop künftig bei der Entwicklung von Videospielen mitzuwirken. Das soll den Kunden von Gamestop zugute kommen, da auf diesem Wege exklusive Inhalte angeboten werden sollen. 

GameStop: Will in Zukunft an der Entwicklung von Spielen beteiligt sein für exklusive Inhalte

Bereits jetzt erhaltet ihr bei Vorbestellungen bei verschiedenen Händlern verschiedene Pre-Order-Boni. Meistens handelt es sich dabei um Zusatzwaffen oder ähnliches, doch nun möchte GameStop offenbar noch einen Schritt weitergehen.

Laut GamesBeat hat sich das Unternehmen mit R.W. Baird, einer Investment-Firma, zusammengesetzt, um zukünftige Pläne zu besprechen. Dabei will die Firma sich früh in den Entwicklungsprozess von Spielen einbezogen sehen, um große, exklusive Inhalte den Käufern anbieten zu können. Sowohl physisch als auch digital.

Wie das am Ende aussehen und welchen Umfang die Inhalte haben werden, ist bisher noch unklar. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: VentureBeat

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung