1. GIGA
  2. Gema
  3. Alle News zu Gema

Alle News zu Gema

  • GEMA-freie Musik kostenlos: Die 13 besten Download-Seiten

    GEMA-freie Musik kostenlos: Die 13 besten Download-Seiten

    Peer Göbel15.03.2016, 18:08 27

    Im Netz gibt es viele legale Seiten, auf denen man Musik kostenlos downloaden kann. Um die Tracks allerdings weiter verarbeiten, für eigene Youtube-Videos nutzen, öffentlich aufführen zu können, muss man in der Regel die Komponisten über die GEMA vergüten. Es gibt aber auch einige Archive, in denen GEMA-freie Musik zum Download zur Verfügung steht - die also gratis verwendet werden kann, privat sowieso, aber zum...

  • GEMA-freie Musik kostenlos downloaden – die besten Websites

    M. Göbel15.03.2016, 18:08 2

    Musik gibt's im Internet ja massenweise kostenlos - sogar legal. Aber nur die wenigste davon darf man weiterverwenden, etwa unter Videos legen oder remixen. Wir haben also die besten Seiten herausgesucht, die GEMA-freie Musik kostenlos anbieten - die man also öffentlich weiterverwenden darf, so oft man will - manche sogar kommerziell.

  • GEMA will Gebühren für eingebundene Musikvideos

    GEMA will Gebühren für eingebundene Musikvideos

    Martin Malischek05.02.2014, 15:48 10

    Die GEMA schlägt wieder zu. Schon des Öfteren hatte die Gesellschaft mit Shitstorms zu kämpfen, da die Annahmen der GEMA sich von denen der Internet-Community stark unterscheiden und sich diese eingeschränkt fühlt. Jetzt möchte die Gesellschaft Gebühren direkt von den Seiteninhabern, die Musikvideos von YouTube auf ihrer Homepage einbetten.

  • DJ-Tarif: GEMA versteht die digitale Kopie nicht

    DJ-Tarif: GEMA versteht die digitale Kopie nicht

    Peer Göbel28.02.2013, 13:07 12

    Im Streit um die neuen GEMA-Tarife hatte es eine Entlastung für die Clubs gegeben - die so genannte „Laptop-Pauschale“ muss ab dem 1.4. nicht mehr gezahlt werden, dafür werden die DJs zur Kasse gebeten, wenn sie kopierte Dateien zum Auflegen benutzen. Jetzt hat die GEMA dargestellt, dass sie diese Vergütung nicht für Graukopien einziehen will, sondern für Files, die der DJ selbst gekauft hat, aber z.B. dann auf eine...

  • GEMA erklärt YouTube-Verhandlungen für gescheitert - Abmahnung gegen Sperr-Bildschirm

    GEMA erklärt YouTube-Verhandlungen für gescheitert - Abmahnung gegen Sperr-Bildschirm

    Peer Göbel11.01.2013, 11:47 2

    Der Kampf Komponisten gegen Multi-Konzern bzw. Urheberrechts-Bürokratie vs. Internet-Markt-Apologeten geht in die nächste Runde: Die GEMA hat die Verhandlungen mit YouTube für „vorerst gescheitert“ erklärt. Gleichzeitig ruft die Interessenvertretung der musikalischen Urheber die Schiedsstelle an, fordert von YouTube Schadensersatz und will eine Änderung des Sperr-Bildschirms durchsetzen.

  • Interview mit Dr. Motte: "GEMA-Monopol brechen!"

    Interview mit Dr. Motte: "GEMA-Monopol brechen!"

    M. Göbel13.07.2012, 17:00 15

    Techno-Urgestein Dr. Motte warnt davor, dass mit der GEMA-Reform der Gebühren für Clubs und Diskotheken 2013 die Musikkultur veröden könnte. Er fordert, die GEMA zu demokratisieren und ihr Monopol zu brechen.

  • GEMA verklagt Musikpiraten wegen CC-Compilation

    GEMA verklagt Musikpiraten wegen CC-Compilation

    Peer Göbel27.06.2012, 13:28 2

    Die nächste PR-Bombe der GEMA: Die im Netz ungeliebte Verwertungsgesellschaft verklagt den Verein Musikpiraten. Die GEMA will die Klarnamen der Künstler einer Creative-Commons-Compilation, um zu überprüfen, ob diese wirklich nicht bei der GEMA Mitglied sind.

  • Dank neuer GEMA-Tarife steigen Eintritte - sind die Clubs bald am Ende?

    Dank neuer GEMA-Tarife steigen Eintritte - sind die Clubs bald am Ende?

    M. Göbel05.06.2012, 10:45 18

    Abends in einen Club zu gehen könnte bald ganz schön teuer werden: Die Musikverwertungsgesellschaft GEMA plant, ab Januar 2013 zwischen 400 und 600 Prozent mehr Gebühren zu kassieren. Eine Online-Petition protestiert dagegen, bisher haben über 100.000 Menschen unterzeichnet.

  • Smartphone-Abgabe: 36 Euro für jedes Gerät gehen an GEMA und Co.

    Smartphone-Abgabe: 36 Euro für jedes Gerät gehen an GEMA und Co.

    Frank Ritter21.03.2012, 10:17 87

    Warum sind Smartphones eigentlich so teuer? Ganz klar, die viele Technik und Software, die Entwicklungszeit, Verpackung und Transport, Marketing und [link id=1883061]Werbung[/link], die Margen an die Zwischenhändler und der gigantische Profit für Apple im Falle des iPhone zwingen uns, für die heißgeliebten Gadgets tief in die Tasche zu greifen. Hier in Deutschland profitieren allerdings noch andere Instanzen: Für...