Die Wunschzettel der Apple-Redaktion: Oh Geschenkelein kommet

Sven Kaulfuss 8

Heiligabend rückt näher. Wolltet ihr schon immer mal wissen, welche (Technik)Geschenke sich die fleißige Redaktion von GIGA APPLE wünscht? Lest folgend unsere Wunschzettel, vielleicht ist ja auch die eine oder andere Inspiration für euch noch mit dabei.

Die Wunschzettel der Apple-Redaktion: Oh Geschenkelein kommet
Bildquelle: blank christmas scroll… von shutterstock.

Sebastians Wunschzettel: Bunter Geschenkekorb

sebastian
Den Anfang macht Kollege und Multitalent Sebastian aus dem Frankenländle. Seine Wünsche sind sehr verschiedener Natur, wie auch seine vielfältigen Hobbys. Doch lest selbst, Zitat: „Per Funk (WLAN) die Lichter steuern – das wollte ich mal ausprobieren und habe mir deshalb in den Weihnachtsangeboten von Amazon ein gekauft. Über eine iPhone-App stelle ich Helligkeit, Farben und Szenen ein. Als Zusatz wünsche ich mir eine .

Mein Schreibtischstuhl daheim knarzt und fällt schon halb auseinander, rückenfreundlich ist er auch nicht gerade. Was wäre ein gutes Modell? Hat jemand einen Tipp? Die Stühle aus der GIGA-Redaktion sind nicht schlecht, aber wer will sich schon für Zuhause die gleichen Möbel wie im Büro anschaffen…?!

aeron
@ Sebastian:
Ich (Sven) ;-). Denn in der Tat, der ist zwar der günstigste Bürodrehstuhl aus dem traditionsreichen Schweitzer Hause, überzeugt mich aber auch im Home Office. Wenn es ein wenig mehr sein darf und der Stuhl so viel kosten darf wie ein kleines MacBook, dann geht meine Empfehlung klar in Richtung Herman Miller. Der ist nicht nur ein Klassiker, sondern ihn gibt’s auch in verschiedenen Größen – passgenau fürs eigene Hinterteil.

 

@ Sven: Danke für den Tipp. Ein Poco Domäne-Stuhl sollte es nicht werden, aber so viel wie ein MacBook muss er dann doch nicht kosten… Wobei: Wünschen kann man sich ja erst einmal alles.

Stromanschluss am Fahrrad für das iPhone-Navi – das wär’s. Supernova hat mit eine gute Lösung. Am besten lässt man sich den USB-Anschluss aber von einem Fachhändler am Rad installieren.

Meine Nikon AW100 war schon auf 12 Metern Wassertiefe (obwohl nur für 10 Meter gedacht). Der verträgt noch den Druck von 18 Metern Wassertiefe und hat ein größeres Weitwinkel. Da kann der nächste Tauchurlaub kommen.

Und noch zwei CDs stehen auf meinem Wunschzettel (ja, ich kaufe oft noch CDs…!): war bislang recht teuer, jetzt sinkt aber der Preis. Nach ein paar Jahren in Thüringen werde ich nicht umhin kommen, die neue anzuhören.“

Bilderstrecke starten
5 Bilder
GIGA-Leser sind mobile „Daten-Junkies“ und zugleich Sparfüchse.

Flavios Wunschliste: Spannung, Spiel und Kaffee

flavio
Flavio – unser multilingualer Tausendsassa (fließend unterhält er sich Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch) – wünscht sich zunächst einen neuen WLAN-Router. Die von AVM soll es sein. Warum? Weil die VDSL kann, so Flavio. Aber auch für feine Röstaromen ist er zu haben. Zitat: „Ich wünsche mir außerdem einen von Nespresso. Weil der genial ist und wir ihn im Büro haben.“ Wie auch Sebastian lässt er sich also von der Büroausstattung inspirieren – haben wir nicht einen stilvollen Arbeitgeber?

Für die langen Bastelabende vorm Kamin soll auch noch ein weiterer in den Geschenkesack von Flavio. Der Grund ist so einleuchtend wie treffend: „Weil man davon nie genug haben kann!“

Bis zur Apple Watch möchte er des Weiteren im Übrigen sein Handgelenk mit einer Armbanduhr verzieren. Seine Wahl? Eine . Immerhin gelten die Entwürfe von Dieter Rams und Co als DIE Inspirationsquelle für Apple-Chefdesigner Jony Ive. Noch mehr Uhren von Braun stellten wir in einem gesonderten Artikel vor.

Julien beschenkt sich selbst: MacBook und Kopfhörer

julien
Julien – unser Mann für die News des Tages – zeigt sich pragmatisch und denkt vollends an die Arbeitsausstattung. Zitat: „Bei mir müssen in diesem Jahr alle anderen Wünsche hinten anstehen, da eine Großanschaffung bevorsteht: Ein neues MacBook muss her. Mein noch aktuelles und mittlerweile sechs Jahre altes Modell geht in den wohlverdienten Ruhestand. Beim neuen Modell fällt die Wahl auf die leistungsstärkere Pro-Reihe, da sie für Audio- und Videoschnitt einfach besser geeignet ist. Aus diesem Grund habe ich mich auch für die entschieden. Das Arbeiten auf einem etwas größerem Bildschirm sagt mir persönlich einfach mehr zu.

Sollte ich darüber hinaus aus unerklärlichen Gründen noch einen Wunsch frei haben, würde ich diesen für das Headset aus dem Hause Beyerdynamic (DT297) einsetzen. Im kommenden Jahr möchte ich mich vermehrt meiner eigenen Podcast-Produktion widmen und die qualitativ hochwertigen Headsets wären da schon einmal ein erster kleiner Schritt für das eigene Equipment.“

Svens Begehren: Weltfrieden, Humor und Technikzeugs

kaule
Und meine Wenigkeit? Als genügsamer und gemütlicher Sachse sind mir materielle Werte weitestgehend fremd (Anmerkung: Gelächter in der Redaktion). In erster Linie wünsche ich mir also Weltfrieden, Gesundheit und jeden Morgen eine frische Bäckersemmel zum „Ditschen“. In diesem Zusammenhang gibt es dann aber doch noch etwas, was ich mir öfters mehr von unseren Lesern wünschen würde: Humorverständnis! Nicht gemeint ist damit das Schenkelklopfen bei teutonischen „Spaßkanonen“ à la Mario Barth. Ich empfehle eher die britischen Stilikonen von  oder auch den bissig, ironischen Schlag eines .

Unabhängig davon darf sich natürlich auch das eine oder andere Päckchen unter meinem Baum wiederfinden. Von Apple wünsche ich mir beispielsweise alsbald das ominöse 12-Zoll-MacBook als Nachfolger für meine derzeitiges MacBook Air. Passend dazu noch ein schmuckes Thunderbolt Display von LG. Und anstatt der widerspenstigen Kettenschaltung für mein neues Rad eine Nabenschaltung. Gerne eine Rohloff; wenn es denn sein muss, gebe ich mich aber auch mit einer zufrieden.

Frohe Weihnachten!

Zum Thema: Widerrufsrecht und Rückgaberecht online: So funktioniert der Widerruf

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung