Im Google Play Store finden sich inzwischen abertausende Apps. Somit ist es wenig verwunderlich, dass viele Nutzer schnell den Überblick verlieren. Google hat deshalb nun im Play Store einen Bereich mit unentbehrlichen Apps eingerichtet.

 

Google

Facts 
Google Play Commercial

Mit mehr als einer Millionen Apps in Googles Android-App-Store, dem Google Play Store, ist es inzwischen nicht gerade einfach, wirklich empfehlenswerte Anwendungen zu finden und auf den ersten Blick zwischen guten und eher minderwertigen Anwendungen zu unterscheiden. Gerade Android-Neulingen dürfte das unter Umständen schwerfallen.

App-Grundausstattung

Um die Suche nach tollen Anwendungen für das Smartphone oder Tablet zu erleichtern, hat Google mit der „App-Grundausstattung“ deshalb nun einen neuen Bereich im Google Play Store eingeführt, indem 127 empfehlenswerte Apps aufgeführt werden. Darunter finden sich beispielsweise Evernote, Shazam, die App von Spotify, Wunderlist oder Sunrise Calendar und viele mehr.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Googles Friedhof: 23 Projekte, die vom Mega-Konzern zu Grabe getragen wurden

via: TechHive

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).