Google Drive: App-Update für Android und iOS vereinfacht das Teilen von Dateien

Björn Lorenz

Google bringt neue Features für seine Drive-App in Android und iOS. Die Entwickler haben daran gearbeitet, diverse Hürden beim Datei-Sharing abzubauen. Der Datei-Zugriff wurde von mehreren Handgriffen auf einen einzigen Tap reduziert. So lassen sich vom Smartphone aus Dateien wesentlich benutzerfreundlicher weitergeben.

Google Drive: App-Update für Android und iOS vereinfacht das Teilen von Dateien

Die Google Drive-App macht nun Meldung in der Statusleiste, wenn jemand mit dem Nutzer eine Datei oder einen Ordner teilt – vorher kam diese Meldung per E-Mail. Mit der neuen Hinweisfunktion kann gleich über die Benachrichtigung der zu teilende Inhalt ausgewählt werden.

Außerdem muss nicht mehr die E-Mail-Adresse eines Empfängers eingegeben werden, an den der Sharing-Link versendet wird. Der Sender teilt lediglich den öffentlichen Link der Datei und verschickt ihn – ähnlich, wie das bislang schon in der Desktop-Version möglich war. Der Empfänger braucht nur noch auf den Link zu klicken und hat sofort Zugang zu dem geteilten Inhalt. Um sich Dateien über solch einen öffentlichen Link in der Drive-App anzuschauen, ist es auch nicht mehr notwendig, einen Google-Account zu besitzen.

Geteilte nicht-öffentliche Inhalte können bekanntermaßen nur geöffnet werden, wenn man eine entsprechende Zugriffsberechtigung bekommen hat. Hat man den Link, aber kein Zugriffsrecht auf das jeweilige Dokument bzw. die Datei, kann man die Rechte anfordern. Solche Anfragen nach Zugriffsrechten lassen sich ebenfalls über das neue Feature leichter beantworten. Während diese Anfragen vorher per E-Mail hereinkamen, erhält man diese nun ebenfalls als Benachrichtigung über die Drive-App. Mit einem Tap kann der Datei-Besitzer sie an die entsprechende Person freigeben.

Google Drive group-sharing

Die neuen Funktionen sind noch nicht alle sofort verfügbar und werden erst nach und nach ausgerollt. Es schadet in dem Zusammenhang nicht, die neueste Version der Google Drive-App installiert zu haben, die wir euch hier zum Download anbieten.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Download: Google Drive-App für iOS und Android

Google Drive
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Google Drive - Dateispeicher
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Falls der Play Store die neueste Version nicht ausliefert, können sich Android-Nutzer auch mit der manuellen Installation der App per APK behelfen. Vor dem Download sollte man in den Sicherheitseinstellungen des Android-Gerätes die Installation von Apps aus „unsicherer Herkunft“ oder „unbekannten Quellen“ zulassen. Die installierte Datei erhält in Zukunft natürlich trotzdem Updates per Play Store, da es sich um eine digital von Google signierte Anwendung handelt.

Quelle: Google Drive Blog, via androidandme.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung