Google ist längst nicht mehr nur bekannt für seine Suchmaschine, sondern erweitert sein Repertoire an Webangeboten regelmäßig, beendet jedoch häufig beliebte Dienste ebenso regelmäßig. Hat man vor kurzem bereits angekündigt, einen Fuß in der Versicherungswelt mit einem Preisvergleichsportal zu fassen, startet mit Google Flights nun ein Preisvergleich für Flugzeug-Reisen.

 

Google

Facts 

Mit Google Flights sollen Nutzer zukünftig dank Google für die nächsten Flugreise Angebote vergleiche und somit sparen.

Preisvergleich für Flüge aus Deutschland mit Google Flights

Mit Google Flight Search tritt das Unternehmen in Konkurrenz zu bereits etablierten Portalen wie Opodo, idealo oder Swoodoo. Um den Preisvergleich für Flüge zu starten, gebt ihr euer Startflughafen, Reiseziel und den Zeitraum ein. Im Ergebnis solltet ihr für die gewünschten Eingaben den billigsten Flug erhalten. Ihr könnt dabei auswählen, ob ihr einen Hin- und Rückflug, ein One-Way-Ticket oder einen Flug mit gewünschtem Zwischenstopp buchen möchtet. Eure Flugroute wird zudem auf einer Karte von Google Maps angezeigt.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Googles Friedhof: 23 Projekte, die vom Mega-Konzern zu Grabe getragen wurden

 

Google Flight Search

Habt ihr einen passenden Flug gefunden, werdet ihr zum entsprechenden Fluganbieter weitergeleitet und könnt dort eine Buchung vornehmen. Zu den Anbietern, die sich über Google Flights finden lassen, gehören etablierte Fluglinien wie British Airways, Airberlin und Lufthansa. Auch kleinere Anbieter sollen nach und nach in Google Flight Search integriert werden, allerdings erst nach einer erfolgten Überprüfung der Angebote durch Google selbst. Zudem sollen Reisebüros  in die Flugsuche von Google integriert werden.

google-flight-search
Mit Google könnt ihr billige Flüge suchen und buchen

Google Flights: Flüge online buchen und sparen

Im Gegensatz zu anderen Google-Diensten könnt ihr Google Flights auch ohne Anmeldung bei Google+, bzw. Verknüpfung mit dem Google-Konto verwenden. Der Flug-Preisvergleich von Google ist bereits 2011 in den USA gestartet und wurde Anfang 2013 in einigen anderen europäischen Ländern präsentiert. Nun hat es die Google Flug-Suchmaschine auch nach Deutschland geschafft. Die Angebote sollen dabei in Echtzeit von den Portalen der Airlines gezogen werden. Zudem könnt ihr Google Flight Search mit eurer bisherigen Google-Geschichte verknüpfen und so bisherige Suchanfragen und gespeicherte Standorte in die Flugsuche mit einbeziehen.