Google I/O 2013-Zeitplan: Gaming-Framework für Android kommt

Frank Ritter 19

Am 15. Mai um 17:00 Uhr unserer Zeit ist es soweit: Google hält seine jährliche Entwicklerzusammenkunft in San Francisco ab, die Google I/O 2013. Jetzt hat Google einen Zeitplan für die I/O vorgelegt, der nur eine große Keynote beinhaltet, aber einen starken Fokus auf Mobile Gaming legt. So kann die Vorstellung eines übergreifenden Gaming-Frameworks nun als gesichert gelten.

Google I/O 2013-Zeitplan: Gaming-Framework für Android kommt

Wenn Google Entwickler aus aller Welt zusammenruft, um zu verkünden, was es Neues gibt, ist das auch immer relevant für technikinteressierte Nicht-Entwickler. So wurde beispielsweise auf der Google I/O 2012 nicht nur Android 4.1 Jelly Bean vorgestellt, sondern auch das Nexus 7 und Google Now. Ferner gab es signifikante Updates für nahezu jede Google-App unter Android, die Google+-Plattform und den Chrome Browser sowie eine beeindruckende Demo von Google Glass.

Für dieses Jahr sieht es nach jetzigem Kenntnisstand allerdings nicht so aus, als ob Google wieder dermaßen schwere Geschütze auffahren würde. Die meisten Gerüchte sind bislang überraschend vage, allenfalls der vereinigte Instant Messenger Babel gilt als sicher, eine neue Android-Version ist dabei wohl obligatorisch – neuesten Informationen zufolge wird diese aber wohl einen kleineren Schritt als bislang erwartet darstellen.

Nachdem es in den vergangenen Jahren stets mehrere Keynotes für einzelne Google-Produkte gab, wird es heuer nur noch eine große geben. Diese ist drei Stunden lang. Die Keynote wird am selben und den folgenden Tagen von kleineren Satellitenveranstaltungen gefolgt, die eher technische Details behandeln und an Entwickler gerichtet sind.

Anhand der Sessions im Android-Track wird deutlich, dass Google wohl tatsächlich sein Gaming-Framework für Android launchen wird, deren Assets Android Police kürzlich beim Auseinandernehmen der Google Glass-Companion App entdeckt hatte.

So listet die Veranstaltung „New Developments in Mobile Gaming“ etwa diese vielsagende Beschreibung (Alle Übersetzungen von uns):

Hallo Mobile Game-Entwickler! Fragt ihr euch, woran Google arbeitet, um euer Leben besser zu machen? Schaut bei diesem Talk vorbei und erfahrt mehr über die neuesten Features die wir entwickelt haben, um euren Mobile Games ein wenig zusätzlichen Pfiff zu verleihen.

Die Veranstaltung „Level Up Your Android Game“ verweist obendrein deutlich auf ein Achievement-System:

Erfahre, wie du dein Game mit Google Play auf ein neues Level hebst. Dies ist unser jährlicher Game Talk, der behandelt, wie man sein Spiel verbreitet, neue User erreicht und bei der Stange hält. Verdiene dir das „Goldrausch“-Achievement, erhalte eine 3 Sterne-Qualitätsbewertung und werde auf Google Play gefeaturet.

Keine weiteren Fragen, euer Ehren.

Und noch ein paar weitere aus unserer Sicht erwähnenswerte Sessions: Es gibt mindestens eine Veranstaltung mit Neuigkeiten zu Google Wallet, außerdem einen kompletten Track an Veranstaltungen zu Google Glass. Für Google Maps steht möglicherweise ebenfalls ein Redesign mit neuen Features an. Der Hinweis „Schaut öfter vorbei, da wir noch neue Veranstaltungen hinzufügen“ auf der Session-Seite sollte angesichts der vielen weißen Flecken im Zeitplan ernstgenommen werden.

Die Eindampfung der Keynote-Anzahl kann in mehrere Richtungen gedeutet werden. Eine Möglichkeit wäre, dass es auf der I/O 2013 einfach nicht mehr so viel zu verkünden geben wird wie in den vergangenen Jahren. Etwas esoterisch mutet hingegen die bisweilen im Netz zu lesende Deutung an, dass Android und Chrome OS fusionieren und es deswegen nur noch einer großen Veranstaltung bedürfe. Am Naheliegendsten ist wohl, dass Google an der Event-Stringenz arbeitet und die Anwesenden nicht mit einem mehrere Tage andauernden Highlight-Feuerwerk gegenüber all den tollen neuen Entwicklungen abstumpfen lassen möchte.

Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon diebisch auf ein übergreifendes Gaming-Framework im Steam-Stil für Android; und die I/O 2013 ganz allgemein natürlich auch. Wie sieht’s bei euch aus? Meinungen in die Kommentare.

Google I/O 2013 Agenda, Sessions [via Caschy]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung