Google Keep: Bringt Bildersuche und mehr, heißt auf Deutsch jetzt „Notizen“ [APK-Download]

Andreas Floemer 6

Google hat damit begonnen, ein Update für seine Notizen-App Google Keep zu verteilen. Die neue Version 2.2 bringt allerlei Neuerungen – inklusive einer Namensänderung: Im Deutschen heißt die Anwendung nun „Google Notizen“. Da Google die Anwendung wieder einmal stufenweise ausrollt, bieten wir die APK zum Download an. 

Was nach der Installation der neuen Version zuerst ins Auge fällt, ist die neue orange-gelbe Action Bar, in der neben einer Suchfunktion der Menü-Button zu finden ist. Diese Anordnung ist im Grunde nicht neu, allerdings die Funktion, die mit der Suche verbunden ist: Denn Google hat seiner kleinen Notiz-App eine OCR-Funktion, sprich Texterkennung spendiert, mit der sich sogar Bilder nach gedruckten Texten durchsuchen lassen. Im ersten kurzen Testlauf funktionierte diese Suche jedoch nicht sehr zuverlässig.

google-notizen-2-2-1
google-notizen-2-2-2
google-notizen-2-2-4
Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Googles Friedhof: 23 Projekte, die vom Mega-Konzern zu Grabe getragen wurden

Zu den weiteren neuen Funktionen gehören außerdem konfigurierbare Listen, über die man beispielsweise festlegen kann, ob ein neuer Eintrag oben angeheftet wird oder unten. Überdies lässt sich einstellen, wo die abgehakten Notizen abgelegt werden. Überdies gibt es nun einen Mülleimer, sodass man (versehentlich) gelöschte Einträge einsehen und gegebenenfalls wiederherstellen kann.

google-notizen-2-2-5
google-notizen-2-2-6
google-notizen-2-2-3

Ebenso hat die Sidebar eine kleine Aktualisierung erfahren: Neuerdings kann man zwischen seinen diversen Google-Konten hin und her wechseln. Des Weiteren lassen sich in der neuen Version von Google Keep/Notizen Einträge kopieren. Ein weiteres kleines Detail: Wechselt man die Farbe der Notiz, so wird die Action Bar automatisch mit eingefärbt. Selbstredend sind diese Neuerungen der Einheitlichkeit halber auch in der Web-Version zu finden.

Download der Google Notizen-App als APK

Wie bei Google üblich, wird das Update nur portionsweise im Play Store verfügbar gemacht. Ungeduldige haben bei uns die Möglichkeit, die App in neuester Version als APK-Datei herunterzuladen und per Sideload manuell zu installieren. Vor der Installation sollte man sich versichern, dass in den Einstellungen unter „Sicherheit“ die Installation aus fremden Quellen zugelassen ist. Da die APK von Google signiert ist, erhält man zukünftige Updates weiterhin automatisch über den Play Store.

Download: Google Notizen 2.2 (APK, 3,5 MB)

Google Notizen 2.2 (APK, 3,5 MB) qr code

Quelle: AndroidPolice

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung