Google mit eigenem Smartwatch-Betriebssystem in wenigen Wochen

Martin Malischek

Wir berichteten euch bereits über Gerüchte, die besagten, dass Google an einem eigenen Smartwatch-Betriebssystem arbeiten würde. Diese Bewahrheiteten sich nun, der Konzern kündigte an, das ein solches Operating System in den nächsten Wochen veröffentlicht wird.

In bereits zwei Wochen veröffentlicht Google das eigenen Betriebssytem. Ab diesem Datum ist für Hersteller und Interessierte das Developer-Kit hierfür zugänglich. Damit dürfte der Suchmaschinenriese vielen kleinen Unternehmen unter die Arme greifen, die eine smarte Uhr produzieren möchten.

Viel mehr gab Google leider noch nicht bekannt, dem Betriebssystem wird jedoch nachgesagt, sehr Google Now-lastig zu funktionieren. Natürlich ist dem Unternehmen nicht nur die Gutmütigkeit für einen solchen Schritt ausschlaggebend, sondern eher das Unterfangen und die Vorsorge, anderen Betriebssystem für Smartwatches kontra zu bieten.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Googles Friedhof: 23 Projekte, die vom Mega-Konzern zu Grabe getragen wurden

Android auf der Smartwatch: Passend zur LG Nexus?

Doch nicht nur diese Beweggründe, sondern auch der baldige Release der wohl kommenden Google-Smartwatch von LG dürften ein Grund sein. Hierfür war die Programmierung eines Smartwatch-Betriebssystems wohl unumgänglich, so konnte man, mit der kommenden Veröffentlichung für die breite Masse, zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Quelle: androidandme

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung